Created with Sketch.

11. Mrz 2021 // WebSeminar

Holzlacke für den Innen- und Außenbereich

Holz ist kein Industrie-, sondern ein Naturprodukt. Die Ansprüche an die Lackierung nehmen darauf aber keine Rücksicht, die Qualitätsstandards sind oft sehr hoch. Vor allem das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist hier ein wichtiges Kriterium. Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, all dies unter einen Hut zu bringen.


Parkett- und Moebellacke

Ihre Vorteile im Überblick:

Renommiertes Expertenwissen

Erwerben Sie Fachwissen von Referenten der Farben- und Lackindustrie.

Angenehme Lernatmosphäre

Die Seminare finden in Kleingruppen statt und bieten Raum für individuelle Anliegen.

Kompakt und intensiv

Wir vermitteln Ihnen alle wichtigen Informationen kompakt, intensiv und verständlich.

Inhalt

Holz ist kein Industrie-, sondern ein Naturprodukt. Die Ansprüche an die Lackierung nehmen darauf aber keine Rücksicht, die Qualitätsstandards sind oft sehr hoch. Vor allem das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist hier ein wichtiges Kriterium. Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, all dies unter einen Hut zu bringen.

Dazu lernen Sie die verschiedenen Ansprüche an die Holzbeschichtungen für den Innen- und Außenbereich kennen. Ihnen wird gezeigt, wie Sie witterungsbeständige Holzbeschichtungen formulieren können und gleichzeitig einen wirkungsvollen Schutz gegen Mikroorganismen im Außenbereich sicherstellen. Verstehen Sie auch, wie für die Innenanwendungen Optik, Haptik und Kratzfestigkeit eingestellt werden. Am Ende dieses Seminares werden Sie verstanden haben, wie die Lacke für Holz aufgebaut sind.

 

In diesem Seminar lernen Sie:

 

 
  • –  Welche Bindemittelsysteme sind geeignet?

  • –  Welche RollespielenAdditive bei der gezielten Steuerung?

  • –  Was leisten wasserbasierte Systeme im Vergleich zu lösemittelbasierten Systemen?

  • –  In welchen Anwendungsbereichen müssen wässrige Systeme noch aufholen?

  • –  Wie können chemische, mechanische und optische Eigenschaften optimiert werden?

  • –  Was muss ich bei der Formulierung strahlenhärtender Systeme beachten?

  • –  Welche Trends gibt es bei der Entwicklung von Holzlacken?

Ablauf

11. März 2021 | 09.00 - 17.00 Uhr

09.00 - 11.00 Uhr
Grundlagen der Holzlacke:

 

Markt für Holzlacke, Lacktechnologien, wichtige Bindemittelsysteme, Lackrezepturen, wichtige Prüfverfahren, Eigenschaften, verschiedene Holzarten, Farbtonveränderung von Hölzern, Innen- und Außenanwendung, gesetzliche Regelungen

Jorge Prieto
11.00 - 11.30 Uhr
Kaffeepause
11.30 - 12.30 Uhr

Anwendungsfelder der Holzbeschichtung:

Segmentierung nach Endanwendungen, Parkett, Fensterrahmen, Möbel, Türen, Decken- und Wandpaneele, Anforderungen

Jorge Prieto
12.30 - 13.30 Uhr
Mittagspause
 
13.30 - 15.30 Uhr

Applikations- und Trocknungsverfahren:

Spritzen, Walzen, Gießen, Flutverfahren, Tauchen, Vakuumat, Druckverfahren, Planung von Beschichtungsanlagen, Trocknungskonzepte für Wasserlacke

Jorge Prieto
15.30 - 16.00 Uhr
Kaffeepause
 
16.00 - 17.00 Uhr

Trends in der Holzbeschichtung:

Globaler Möbelmarkt, Lacksysteme, Werkstoffe, Verfahren, Farbtontrends

Jorge Prieto

Referenten

Jorge Prieto

Jorge Prieto

3P International Coatings Consulting

Nach seiner Ausbildung zum Lacklaboranten beschäftigte sich Jorge Prieto bei der BASF Coatings AG mit der Entwicklung von 2K-PUR-Lacken für die Möbelindustrie sowie der Synthese von Polyacrylatharzen für Pulverlacke. Es folgte das Studium der Chemie und Technologie der Beschichtungsstoffe in Paderborn. Bis Ende 2001 war er bei der BASF Coatings AG für die Entwicklung und Anwendungstechnik von Holzlacken im Bereich der europäischen Holz- und Möbelbeschichtung zuständig, gefolgt von der Position des technischen Leiters bei einem führenden Holzlackhersteller. 2008 gründete Jorge Prieto sein eigenes Unternehmen 3P Coatings Consulting zur technischen Beratung von Unternehmen in der Rohstoff- und Lackindustrie gr. 2016-2020 übernahm er die technische Geschäftsführung bei der Lackfabrik Oskar Nolte und beschäftigte sich mit wässrigen und strahlenhärtenden Lacksystemen für die industrielle Holzbeschichtung.

Zielgruppe

Sie sollten teilnehmen, wenn Sie

–  in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Anwendungstechnik, technisches Marketing, Produktion oder Qualitätssicherung tätig sind.

–  als Studienabsolvent mit Lack-Vorkenntnissen in ein spezielles Fachgebiet in der Industrie einsteigen wollen.

–  sich als Lackchemiker schnell in ein neues Fachgebiet einarbeiten müssen.

–  einen kompakten, aber fundierten Überblick über ein bestimmtes FARBE UND LACK-Spezialangebot benötigen.

Leistungen

680 € zzgl. Mwst.
WebSeminar: Holzlacke für den Innen- und Außenbereich
Teilnahmegebühr

Melden Sie sich für drei verschiedene Seminare an und erhalten 10% Nachlass.

Die Teilnahmegebühren enthalten:

  • 20 % Rabatt für ein Jahresabonnement der Wissensdatenbank FARBE UND LACK // 360° befristet auf 1 Jahr
  • Digitale Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat

Weitere SeminARe

Regularien

WebSeminar // 16.03.2021

Regularien

Mehr Informationen
Biobasierte Rohstoffe

WebSeminar // 17.03.2021

Biobasierte Rohstoffe

Mehr Informationen
praktische pigmenttechnologie

WebSeminar // 18.03.2021

Praktische Pigmenttechnologie

Mehr Informationen

Sponsorship

Fragen Sie nach den diversen Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen vor und während des Seminars bestmöglich zu präsentieren.

Anette Pennartz

Anette Pennartz

Director Sales, Vincentz Network

anette.pennartz@vincentz.net

Tel. +49 511 9910-240

Anmeldung

Anmeldung

WebSeminar // Holzlacke für den Innen- und Außenbereich

11. März 2021

Ihre Daten:


Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld

Ihr Zahlungswunsch:

Ihre Keditkartendaten:


Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld / Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Validierungsnummer muss 3-4 Stellen lang sein.

Teilnahmegebühr WebSeminar:

Sonstiges:

Nach dem Absenden der Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung per Email. Hier haben wir für Sie noch einmal alle wichtigen Informationen für Sie zusamengefasst.

Ihre Ansprechpartnerin:

Kristin-Ann Heuer

Kristin-Ann Heuer

Event Managerin, Vincentz Network

kristin.heuer@vincentz.net

Tel. +49 511 9910-272

Diese Veranstaltungen könnten sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK