Created with Sketch.

05. Jan 2021 // Köpfe & Karrieren

Jose Carlos Corral Montilla ist neuer Geschäftsführer der BTC Europe

Nachfolger von Dr. Marko Grozdanovic leitet Vertriebsorganisation der BASF seit 1. November 2020.

Neuer Geschäftsführer und Vice President der BTC Europe: Jose Carlos Corral Montilla.
Neuer Geschäftsführer und Vice President der BTC Europe: Jose Carlos Corral Montilla.
Quelle: BASF.

Seit dem 1. November 2020 ist Jose Carlos Corral Montilla neuer Geschäftsführer und Vice President der BTC Europe GmbH, der europäischen Vertriebsorganisation der BASF für kleine und mittelständische Kunden mit Fokus auf Spezialchemikalien.

Jose Carlos Corral Montilla kam 1998 zur BASF. Er begann seine Karriere in der Leder- und Textilchemie bei BASF Spanien in Barcelona, wo er verschiedene Positionen in der Supply Chain, im Vertrieb und Produkt-Management innehatte. 2005 wechselte er nach Deutschland, um eine Rolle im Bereich Global Strategic Marketing für Lederchemikalien zu übernehmen und wurde zwei Jahre später Leiter des Produktmanagements für „Leather Chemicals“ in Nordamerika und EMEA. Nach seinem Wechsel in das Business Management Leather Chemicals in Nordamerika und EMEA im Jahr 2008 wurde er 2013 Director Global Marketing Leather Chemicals in Singapur. In seiner letzten Position, bevor er die Verantwortung als Geschäftsführer bei BTC Europe übernahm, war er als Director Global Product Management Plastic Additives, BASF East Asia, in Hong Kong tätig.

Jose Carlos Corral Montilla tritt die Nachfolge von Dr. Marko Grozdanovic an, der nach vier Jahren bei BTC Europe mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 zum neuen Leiter des regionalen Geschäftsbereichs Personal Care Europe und Geschäftsführer der BASF Personal Care and Nutrition GmbH ernannt wurde.

Übrigens: Sie suchen ebenfalls eine neue Herausforderung in der Lackindustrie? Werfen Sie einen Blick auf FARBEUNDLACK // JOBS und informieren Sie sich über neue Stellenangebote in der Branche!

Jetzt FARBEUNDLACK // JOBS besuchen!

Bücher

BASF Handbuch Lackiertechnik

Jetzt neu und vollständig überarbeitet: Das Standardwerk der industriellen Lackiertechnik kombiniert in seiner neuen Auflage wichtiges Basiswissen von der Lackherstellung bis zum Lackierprozess mit aktuellen Entwicklungen in Markt und Gesetzgebung. Neben den bekannten Schwerpunktthemen Automobilserien- und Autoreparaturlackierung sowie Coil Coating werden neue Rohstoffe, Verfahren und Applikationstechniken wie Nanotechnologien und neuartige, funktionale Smart Coatings umfassend beschrieben. Die Pflichtlektüre für die Lackbranche - jetzt bestellen!

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK