Created with Sketch.

28. Jul 2020 // Lacktechnologien

Verbesserung der Korrosionsschutzwirkung von Alkydfarben

Eine neue Studie untersucht die Wirkung von Polyalkoholen auf das Korrosionsschutzverhalten von Alkydbeschichtungen, die mit trocknenden Ölen hergestellt wurden.

Leinöl.

Die Korrosionsschutzwirkung von Alkydfarben, die mit Sacha inchi und Leinölen modifiziert wurden, und unterschiedliche Verhältnisse von Glycerin und Pentaerythrit wurden verglichen. Bildquelle: iprachenko - stock.adobe.com (Symbolbild).

Alkydfarben enthalten Harze, die aus pflanzlichen Ölen gewonnen werden. Alkydharze haben wieder an Bedeutung gewonnen, da sie zumeist aus biobasierten Bestandteilen bestehen, die aus der Produktion von Biokraftstoffen und agroindustriellen Abfällen zurückgewonnen werden. Die Korrosionsschutzwirkung von Alkydfarben, die mit Sacha inchi und Leinölen modifiziert wurden, sowie unterschiedliche Verhältnisse von Glycerin und Pentaerythrit wurden durch beschleunigte Korrosionstests (Salznebel- und Schwefeldioxid-Tests) verglichen.

Verbesserte Eigenschaften von Alkydharzen

Die Studie konzentriert sich auf den Vergleich der Wirkung von Polyalkohol und Öltyp auf die physikalisch-chemischen Eigenschaften von Harzlösungen und gehärteten Filmen und folglich auf das antikorrosive Verhalten von Farben, die mit den untersuchten Harzen hergestellt wurden.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Mischung aus Pentaerythrit und Sacha-Inchi-Öl die Eigenschaften von Alkydharzen verbessert und das Korrosionsschutzverhalten von Alkydfarben in beschleunigten Bewitterungstests verbessert.

Die Studie wurde veröffentlicht in Progress in Organic Coatings, Volume 145.

Bücher

Kurzzeitbewitterung

Wetterbeständigkeit ist eine unerlässlich wichtige Eigenschaft einer Lackierung. Um Kenntnisse über dieses wichtige Qualitätsmerkmal zu gewinnen, sind entsprechende Tests nötig. Die Kurzbewitterung dient dem Lackprüfer hierbei als wichtigste Prüfmethode, um Aussagen über Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit treffen zu können. Die Methode erweist sich als ein unverzichtbares Element der Qualitätssicherung. Das Buch Kurzeitbewitterung beinhaltet nun die jahrelangen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet und liefert wertvolle Tipps und Erkenntnisse, die dem Lackentwickler und Lackprüfer in seiner täglichen Arbeit von Nutzen sein werden.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK