Created with Sketch.

10. Feb 2016 // Markt & Branche

Retsch hat die älteste Mühle gesucht - und gefunden

Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums hat sich Retsch auf die Suche nach dem weltweit ältesten Gerät gemacht. Jetzt ist das Unternehmen fündig geworden.

Dr. Lars Ortman von der QSIL GmbH hat das Bild von der 59 Jahre alten Mörsermühle eingereicht. Quelle: QSIL

Benutzer von Retsch Mühlen oder Siebmaschinen auf der ganzen Welt waren aufgerufen, ein Bild von sich und ihrem Gerät zu schicken.

Sieg für eine Mörsermühle von 1957

Das älteste Modell unter den Einsendungen war eine Mörsermühle "RM0" aus dem Jahr 1957. Dr. Lars Ortman von der QSIL GmbH aus dem thüringischen Langewiesen hatte das Bild eingereicht. Das Gerät ist noch vollständig funktionsfähig.

Sehr viele der "Antiquitäten" verrichten auch nach vielen Jahrzehnten erfolgreich ihren Dienst, wie viele Teilnehmer bestätigten. Eine eindrucksvolle Bestätigung für die hohe Produktqualität und Langlebigkeit der Retsch-Produkte.

Leistungstarke Lacke

Bücher

Leistungsstarke Lacke formulieren

Heutige Lacksysteme müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen: vom stabilen Farbeffekt bis hin zum Korrosionsschutz. Ein umfassendes Verständnis, sowohl über die in einer Formulierung verwendeten Komponenten als auch über die Wechselwirkungen dieser untereinander, ist dazu unabdingbar. Auch der Produktionsprozess, das Beschichtungsverfahren und die Bedingungen bei der Filmbildung bestimmen das Eigenschaftsprofil der Beschichtung. In diesem Buch werden Lackchemikern oder Formulierungsspezialisten Prinzipien an die Hand gegeben, wie die Eigenschaften einer Beschichtung gezielt beeinflusst werden können. Ebenso soll dieses Wissen dazu dienen, Fehler zu vermeiden oder diese schnell zu korrigieren.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK