Created with Sketch.

23. Mrz 2020 // Rohstoffe

Neue Podcastfolge: Biobasierte Lacke und ihre Rohstoffe

Biobasierte Rohstoffe sind für nachhaltigere Farben und Lacken eine wichtige Schlüsseltechnologie. In der neuen Podcastfolge sprechen wir mit Dr. Tobias Robert vom Fraunhofer WKI darüber, welche biobasierten Lackrohstoffe es schon gibt, welche wichtig werden und welche Herausforderungen es gibt.

Dr. Tobias Robert, Fraunhofer WKI

Dr. Tobias Robert vom Fraunhofer WKI bei der Podcastaufnahme. (Foto: Sarina Lux)

Farben und Lacke sind heutzutage nicht nur deutlich leistungsfähiger als noch vor wenigen Jahrzehnten, sie sind auch deutlich Umwelt und gesundheitsschonender, etwa durch die stetige Reduzierung von flüchtigen Lösemitteln. Nun aber geht es daran, einen Schritt weiter zu gehen. Dr. Tobias Robert forscht am Fraunhofer Institut für Holzforschung in Braunschweig zu biobasierten Rohstoffen für Farben und Lacke und andere chemische Produkte.

Im Podcast erklärt er, welche Rohstoffe schon heute biobasiert sind und welche in Zukunft eine wichtige Rolle spielen könnten. Dabei sprechen wir auch über die unterschiedlichen chemischen Eigenschaften der neuen Rohstoffe und wie diese vielleicht sogar klassischen Rohstoffen überlegen sein könnten, aber natürlich auch, wo es Hürden zu überwinden gibt und ob biobasierte Rohstoffe immer automatisch umweltfreundlich sind.

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Gespräch: Jan Gesthuizen, Tobias Robert // Produktion: Sarina Lux

--------------------------------------------------------------------------------------

Um regelmäßig über neue Folgen informiert zu werden, öffnen Sie den Podcast im Player Ihrer Wahl und drücken dort auf "abonnieren." 

Farbe und Lack Podcast Apple
Farbe und Lack Podcast Spotify
Farbe und lack podcast SoundCould

Eine Übersicht aller bisher erschienen Podcastfolgen finden Sie in ihrem Player oder auf unserer Übersichtsseite.

Bücher

Holzbeschichtung

In diesem Fachbuch werden klassische Lacke auf CN-Basis, strahlenhärtende Systeme und moderne Pulverlacke für die Beschichtung von Holz, MDF und Papierfolien beschrieben. Richtrezepturen und aktuelle Verfahrensabläufe für die Holz- und Holzwerkstoffbeschichtung werden detailliert dargestellt. Auch marktwirtschaftlichen Aspekten - gleichermaßen ökologisch und ökonomisch - tragen die Autoren Rechnung. Des Weiteren werden die Lackapplikation und Lackrückgewinnung sowie Trocknungs- und Härtungsverfahren, Qualitätsprüfung und -kontrolle erläutert. Ein umfassendes Basiswerk für die Praxis der Holzbeschichtung.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK