Created with Sketch.

20. Jul 2020 // Lacktechnologien

Hochleitfähige und thermisch stabile Nanopartikel-konjugierte Polymerverbindungen

Eine neue Arbeit stellt eine umweltfreundliche in-situ-Synthese von hochleitfähigen und thermisch stabilen Nanopartikel-konjugierten Polymer-Nanoverbindungen vor.

Eine Laborsituation als Symbolbild.

Eine umweltfreundliche in-situ-Synthese von hochleitfähigen und thermisch stabilen Nanopartikel-konjugierten Polymer-Nanoverbindungen wurde entwickelt. Bildquelle: Shawn Hempel - stock.adobe.com (Symbolbild).

Die wasserbasierte chemische In-Situ-Synthese ermöglicht die erfolgreiche Polymerisation von leitfähigem, konjugiertem Polypyrrol: Polystyrolsulfonat (PPY:PSS)-Polymer und die Einarbeitung von Silber (Ag)-Nanopartikeln ohne morphologische Verformung.

Die im PPY:PSS dispergierten Ag-Nanopartikel wirkten als Massentransportbarriere und erhöhten so die thermische Stabilität des erhaltenen Ag-PPY:PSS. Darüber hinaus wurde die verbesserte elektrische Leitfähigkeit von Ag-PPY:PSS den eingebetteten Ag-Nanopartikeln zugeschrieben, die einen Leitungspfad mit geringem Kontaktwiderstand erzeugten und dadurch den Ladungstransport zwischen den Ketten erleichterten.

Angepasste Leitfähigkeit

Darüber hinaus ließ sich die Leitfähigkeit von Ag-PPY:PSS durch die Kontrolle des Gewichtsprozentsatzes der Ag-Nanopartikel in der Reaktionsmischung gut anpassen.

Die umweltfreundliche Synthese hoch leitfähiger und thermisch stabiler Nanoverbindungen soll zur Realisierung von Anwendungen der nächsten Generation der grünen Elektronik beitragen.

Die Studie wurde veröffentlicht in Progress in Organic Coatings, Volume 142, May 2020.

Bücher

Kurzzeitbewitterung

Wetterbeständigkeit ist eine unerlässlich wichtige Eigenschaft einer Lackierung. Um Kenntnisse über dieses wichtige Qualitätsmerkmal zu gewinnen, sind entsprechende Tests nötig. Die Kurzbewitterung dient dem Lackprüfer hierbei als wichtigste Prüfmethode, um Aussagen über Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit treffen zu können. Die Methode erweist sich als ein unverzichtbares Element der Qualitätssicherung. Das Buch Kurzeitbewitterung beinhaltet nun die jahrelangen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet und liefert wertvolle Tipps und Erkenntnisse, die dem Lackentwickler und Lackprüfer in seiner täglichen Arbeit von Nutzen sein werden.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK