Created with Sketch.

17. Nov 2020 // Köpfe & Karrieren

Dr. Christian Przybyla wird Vorsitzender der Geschäftsführung von Eckart

Nachfolger von Dr. Wolfgang Schütt wird zudem Mitglied der Unternehmensleitung der Altana AG.

Wird neuer Leiter des Altana-Geschäftsbereichs Eckart: Dr. Christian Przybyla; Quelle: Altana.

Wird neuer Leiter des Altana-Geschäftsbereichs Eckart: Dr. Christian Przybyla; Quelle: Altana.

Dr. Christian Przybyla (51) wird zum 1. März 2021 Vorsitzender der Geschäftsführung der in Hartenstein bei Nürnberg beheimateten Eckart GmbH und übernimmt damit auch die weltweite Leitung von Eckart, einem der vier Geschäftsbereiche des Spezialchemiekonzerns Altana.

Dr. Christian Przybyla folgt auf Dr. Wolfgang Schütt, der das Unternehmen zum 28. Februar 2021 auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen Herausforderung außerhalb der Altana Gruppe zu widmen. Przybyla, der bisherige Chief Technology Officer des Geschäftsbereichs Elantas, wird in seiner neuen Funktion auch Mitglied der Unternehmensleitung der Altana AG.

Przybyla trat im April 2015 als Chief Technology Officer von Elantas in die Altana Gruppe ein. In dieser Funktion hat er die Forschung und Entwicklung für diesen Geschäftsbereich verantwortet, zuletzt von Korea aus. Bevor der promovierte Chemiker zur Unternehmensgruppe stieß, war er 15 Jahre in unterschiedlichen Management-Positionen bei Akzo Nobel tätig.

Übrigens: Sie suchen ebenfalls eine neue Herausforderung in der Lackindustrie? Werfen Sie einen Blick auf FARBEUNDLACK // JOBS und informieren Sie sich über neue Stellenangebote in der Branche!

Jetzt FARBEUNDLACK // JOBS besuchen!

Bücher

Holzbeschichtung

In diesem Fachbuch werden klassische Lacke auf CN-Basis, strahlenhärtende Systeme und moderne Pulverlacke für die Beschichtung von Holz, MDF und Papierfolien beschrieben. Richtrezepturen und aktuelle Verfahrensabläufe für die Holz- und Holzwerkstoffbeschichtung werden detailliert dargestellt. Auch marktwirtschaftlichen Aspekten - gleichermaßen ökologisch und ökonomisch - tragen die Autoren Rechnung. Des Weiteren werden die Lackapplikation und Lackrückgewinnung sowie Trocknungs- und Härtungsverfahren, Qualitätsprüfung und -kontrolle erläutert. Ein umfassendes Basiswerk für die Praxis der Holzbeschichtung.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK