Created with Sketch.

22. Jan 2021 // Produktion & Labor

Antikorrosive Verbundbeschichtungen auf Wasserbasis mit "Labyrinthstruktur"

Jüngst wurde eine neuartige umweltfreundliche modifizierte Graphenoxid/Wasser-basierte Epoxid-Verbundbeschichtung vorgestellt.
Der Verbundwerkstoff mit einem Gehalt von 0,5 Gew.-% MGO zeigte eine deutlich verbesserte Korrosionsbeständigkeit. 
Bildquelle: dbphotos - stock.adobe.com (Symbolbild). 

Den Wissenschaftlern zufolge zeigte die Kompositbeschichtung, die durch die Einführung von mit [3-(2-Aminoethyl) Aminopropyl] Trimethoxysilan (MGO) modifiziertem Graphenoxid in wässriges Epoxid entwickelt wurde, eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und eine nur geringe Schädigung der Umwelt durch die lösungsmittelbasierte Beschichtung.

Verbesserte Korrosionsbeständigkeit

Das MGO zeigte eine perfekte Dispersion und Korrosionsbeständigkeit, die die Aggregation von Graphenoxid (GO) aufgrund der Kopplung der funktionellen Gruppen reduzierte. Nach der Modifikation blieb die lamellare Struktur von GO unverändert, und der Zwischenschichtabstand wurde vergrößert. Durch die Vernetzung mit Harz bildete sich in der Beschichtung ein Korrosionspfad mit "Labyrinthstruktur". Außerdem verringerte sich die Leitfähigkeit von GO nach dem Einfügen von funktionellen Gruppen. Die Ergebnisse zeigten, dass der Verbundwerkstoff mit einem Gehalt von 0,5 Gew.-% MGO eine bemerkenswert verbesserte Korrosionsbeständigkeit mit einer Schutzwirkung von 99,7 % aufwies.

Die Studie wurde in Progress in Organic Coatings, Volume 150, January 2021 veröffentlicht.

Bücher

Epoxidharze

Epoxidharze sind aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften in der Beschichtungsindustrie verbreitet wie kaum eine Bindemittelklasse. In ihrem neuen Fachbuch erläutern die Autoren Dornbusch, Christ und Rasing die Grundlagen der Chemie der Epoxygruppe und vermitteln anhand konkreter Formulierungen den Einsatz der Epoxy- und Phenoxyharze in industriellen Beschichtungen - u.a. für Korrosionsschutz, Bodenbeschichtungen, Pulverlacke und Doseninnenbeschichtungen. "Epoxidharze" liefert einen qualifizierten Überblick zum Thema, der keine Fragen offen lässt!

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK