Created with Sketch.

17. Mrz 2023 // Markt & Branche

Safic-Alcan und Schützen: Neue Vertriebsvereinbarung

Der Spezialitätenchemie-Distributor Safic-Alcan hat eine neue exklusive Vertriebsvereinbarung mit der Schützen Chemical Group für biobasierte Rheologiemodifikatoren bekannt gegeben.
Safic-Alcan und Schützen haben eine PAN-EU-Vereinbarung über biobasierte rheologische Modifikatoren für Beschichtungen und Bauchemikalien getroffen.
Bildquelle: NicoElNino - stock.adobe.com (Symbolbild).

Die neue Vertriebsvereinbarung umfasst alle europäischen Länder, mit Ausnahme der Türkei, und deckt biobasierte Rheologiemodifikatoren ab, die sowohl für den Beschichtungs- als auch den Bauchemiemarkt geeignet sind.

"Neue nachhaltige und innovative Lösungen"

"Die Schützen Chemical Group hat biobasierte und sehr gut biologisch abbaubare Rheologiemodifikatoren auf der Basis von Tamarindensamen-Polysacchariden entwickelt, die aus Tamarindenfrüchten gewonnen werden", sagt Jean-Marie Schmuck, Business Development Director Coatings & Construction bei Safic-Alcan. "Wir waren sofort vom Wertversprechen von Schützencol überzeugt und freuen uns über diese PAN-EU-Vereinbarung, die unser ESG-Portfolio um neue nachhaltige und innovative Lösungen für Formulierer von Farben, Beschichtungen, Fliesenklebern oder Skimcoats erweitert."

Leistungstarke Lacke

Bücher

Leistungsstarke Lacke formulieren

Heutige Lacksysteme müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen: vom stabilen Farbeffekt bis hin zum Korrosionsschutz. Ein umfassendes Verständnis, sowohl über die in einer Formulierung verwendeten Komponenten als auch über die Wechselwirkungen dieser untereinander, ist dazu unabdingbar. Auch der Produktionsprozess, das Beschichtungsverfahren und die Bedingungen bei der Filmbildung bestimmen das Eigenschaftsprofil der Beschichtung. In diesem Buch werden Lackchemikern oder Formulierungsspezialisten Prinzipien an die Hand gegeben, wie die Eigenschaften einer Beschichtung gezielt beeinflusst werden können. Ebenso soll dieses Wissen dazu dienen, Fehler zu vermeiden oder diese schnell zu korrigieren.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK