Created with Sketch.

30. Sep 2022 // Markt & Branche

Akzo Nobel mit größter Lagerbasis in China im Plan

Ein enormes Logistikzentrum, das zum größten Lagerstandort von Akzo Nobel in China werden soll, ist auf dem besten Weg, bis Mitte 2023 fertiggestellt zu werden.
Eine Luftaufnahme des neuen Logistikstandorts von Akzo Nobel in China.
Die Fertigstellung des neuen Warenlagers ist für Mai 2023 geplant. 
Bildquelle: Akzo Nobel.

Die neue, 10,3 Millionen Euro teure Anlage am Standort des Unternehmens für dekorative Farben in Songjiang, Shanghai, ist ein Dreh- und Angelpunkt für Produktion, Lagerung und Transport. Sie wird intelligente digitale Technologien und ein fortschrittliches Sicherheitsmanagement nutzen, um die Lager- und Betriebsmodi für verschiedene Produktkategorien anzupassen.

Reduzierung der Kohlenstoffemissionen

Ausgestattet mit einem wärmeisolierenden und lichtdurchlässigen Dach - zusammen mit fast 5.000 Solarzellen, die 1,6 Millionen kWh Strom erzeugen werden - wird die neue Anlage saubere Energie sammeln und für die Lager- und Bürobeleuchtung sowie das Aufladen von Gabelstaplern nutzen. Die Nutzung sauberer Energie, die Optimierung der Logistik und die Automatisierung der Lagerabläufe sollen einen wichtigen Beitrag zu dem Ziel des Unternehmens leisten, die Kohlendioxidemissionen bis 2030 um 50 % zu senken und auf 100 % erneuerbaren Strom umzusteigen.

Anfang dieses Jahres gab Akzo Nobel außerdem bekannt, dass das Unternehmen in eine neue Produktionslinie für wasserbasierte Strukturlacke in Songjiang investiert.

Leistungstarke Lacke

Bücher

Leistungsstarke Lacke formulieren

Heutige Lacksysteme müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen: vom stabilen Farbeffekt bis hin zum Korrosionsschutz. Ein umfassendes Verständnis, sowohl über die in einer Formulierung verwendeten Komponenten als auch über die Wechselwirkungen dieser untereinander, ist dazu unabdingbar. Auch der Produktionsprozess, das Beschichtungsverfahren und die Bedingungen bei der Filmbildung bestimmen das Eigenschaftsprofil der Beschichtung. In diesem Buch werden Lackchemikern oder Formulierungsspezialisten Prinzipien an die Hand gegeben, wie die Eigenschaften einer Beschichtung gezielt beeinflusst werden können. Ebenso soll dieses Wissen dazu dienen, Fehler zu vermeiden oder diese schnell zu korrigieren.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK