Created with Sketch.

20. Sep 2021 // Markt & Branche

Neue Messen und Konferenzen in Asien-Pazifik und im Nahen Osten

Vincentz Network und die NürnbergMesse schaffen zwei neue Pflichttermine für die Farben- und Lackindustrie im Asien-Pazifik-Raum und im Nahen Osten: die Pacific Coatings Show in Indonesien und die Gulf Coatings Show in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

2022 kommen mit der Pacific Coatings Show und der Gulf Coatings Show zwei neue Messetermine für die weltweite Lackindustrie hinzu.
Bildquelle: MR.LIGHTMAN - Fotolia.com

Vom 21. bis 23. September 2022 initiieren die beiden Partner erstmals die Pacific Coatings Show im Kongresscenter Jakarta International Expo in Indonesien. In den Vereinigten Arabischen Emiraten veranstaltet die NürnbergMesse gemeinsam mit Vincentz Network vom 16. bis 18. Oktober 2022 die Gulf Coatings Show im Expo Centre Sharjah. Beide Fachmessen finden künftig zweijährig statt.

„Mit der Pacific Coatings Show und der Gulf Coatings Show erschließen wir interessierten Ausstellern und Besuchern neue Kommunikationswege und damit Absatzmöglichkeiten in globalen wie lokalen Zukunftsmärkten. Was für uns entscheidend ist: Die Erfolgsfaktoren der European Coatings Show als Weltleitmesse der Coatings-Industrie – wie etwa ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, Einbindung in das globale Netzwerk unserer Coatings Shows, hohe Servicequalität, eine weltweit anerkannte Lacktechnologie-Konferenz, ein fester Standort sowie zweijähriger Turnus – gelten ebenso für unsere neuen Veranstaltungen. Bereits jetzt werden sie von Branchengrößen wie Evonik, Niemann oder VMA-Getzmann unterstützt“, so Alexander Mattausch, Executive Director Exhibitions, NürnbergMesse.

Spannende Zukunftsperspektiven

Kristina Wilger, Director Event Management Vincentz Network, fügt ergänzend hinzu: „Unser Ziel ist es, mit den zwei neuen Coatings Shows anerkannte Fachmessen zu etablieren, die internationale Entscheider mit regionalen Lösungsanbietern vernetzen und zusammen mit ausgewählten internationalen Referenten den Lack-Wissens-Transfer im Rahmen einer wissenschaftlich-technischen Vortrags- und Netzwerk-Veranstaltung maßgeblich zu fördern – wie wir dies weltweit bereits überaus erfolgreich veranstalten. Die Coatings-Märkte in der Golfregion und in den Asien-Pazifik-Staaten bieten spannende Zukunftsperspektiven und Wachstumspotenzial. Mit unserer langjährigen Branchen-Expertise freuen wir uns, genau die richtige Plattform für den jeweiligen Markt zu schaffen.“

Und in der Tat: Prognosen zufolge soll der gesamte Asien-Pazifik-Raum zukünftig den größten Anteil, circa 50 Prozent, am globalen Farben- und Lackmarkt ausmachen. So wird den südostasiatischen Märkten für Farben und Lacke in den nächsten fünf Jahren eine durchschnittliche Wachstumsrate von circa 5 % vorausgesagt. Gründe hierfür sind unter anderem ein wachsender Fertigungssektor, das boomende Baugewerbe, die hohe Nachfrage nach dekorativen Produkten und die zunehmende Rolle als bedeutender Automobilstandort.

Auch der Nahe Osten, als Drehscheibe zwischen drei Kontinenten, gilt als lukrativer Zukunftsmarkt für die Coatings-Industrie. 2019 wurde die Größe des regionalen Coatings-Markts im Nahen Osten und in Nordafrika auf einen Gesamtwert von 9,9 Milliarden US-Dollar geschätzt, bei einem Volumen von 3,1 Milliarden Liter. Laut Prognosen wird dieser in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich um 4,1 % im Wert und 2,6 % im Volumen pro Jahr wachsen.

Die kommenden Termine im Überblick:

 

Leistungstarke Lacke

Bücher

Leistungsstarke Lacke formulieren

Heutige Lacksysteme müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen: vom stabilen Farbeffekt bis hin zum Korrosionsschutz. Ein umfassendes Verständnis, sowohl über die in einer Formulierung verwendeten Komponenten als auch über die Wechselwirkungen dieser untereinander, ist dazu unabdingbar. Auch der Produktionsprozess, das Beschichtungsverfahren und die Bedingungen bei der Filmbildung bestimmen das Eigenschaftsprofil der Beschichtung. In diesem Buch werden Lackchemikern oder Formulierungsspezialisten Prinzipien an die Hand gegeben, wie die Eigenschaften einer Beschichtung gezielt beeinflusst werden können. Ebenso soll dieses Wissen dazu dienen, Fehler zu vermeiden oder diese schnell zu korrigieren.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK