Created with Sketch.

15. Sep 2021 // Markt & Branche

CCT Coating & Converting wird Teil von ATP Adhesive Systems

Der in Amerika ansässige Klebebandhersteller CCT Coating and Converting Technolgies wird Teil des nach eigenen Angaben führenden Herstellers von wasserbasierten Klebebändern ATP Adhesive Systems Group mit Sitz in der Schweiz.
CCT-Gründer Robert Dempsey und CEO Rich Hipp werden die Geschäfte des Unternehmens von ihrem Standort in Philadelphia aus weiterführen.
Bildquelle: Geralt - Pixabay (Symbolbild).

Die ATP Adhesive Systems Group konzentriert sich seit über 30 Jahren ausschließlich auf die wasserbasierte Technologie. Das Unternehmen beliefert eine Vielzahl von Endmärkten, darunter die Automobil-, Bau-, Elektronik-, Medizin- und allgemeine Industrie. ATP beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter in der Produktion in Deutschland und England, sowie der Hauptzentrale, sowie dem Entwicklungszentrum in der Schweiz.

Standort Philadelphia bleibt erhalten

CCT hat sich in den vergangenen 20 Jahren in den USA etabliert und beliefert vor allem Kunden aus dem Gesundheitssektor mit führenden Beschichtungs- und Convertinglösungen von Spezialklebebändern. Der Gründer von CCT, Robert Dempsey, und der CEO, Rich Hipp, werden zusammen mit ihrem Team die Geschäfte des Unternehmens von ihrem Standort in Philadelphia aus weiterführen.

Der Familieninvestor Bregal Unternehmerkapital hat ATP im Jahr 2019 übernommen und konzentriert sich gemeinsam mit dem Managementteam auf die globale Expansion des Unternehmens.

Zeitschriftenabo

FARBE UND LACK

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK