Created with Sketch.

16. Jul 2021 // Produktion & Labor

Übersicht: Antikorrosive Graphen-Komposit-Beschichtungen

Ein kürzlich veröffentlichter Übersichtsartikel gibt einen umfassenden Überblick über antikorrosive Graphen-Komposit-Beschichtungen.
Korrosionsschutzschichten aus Graphen-Verbundwerkstoffen haben hervorragende Schutzeigenschaften. 
Bildquelle: Forance - stock.adobe.com (Symbolbild).

Graphen in antikorrosiven Verbundbeschichtungen hat aufgrund seiner hervorragenden physikalischen, elektrischen, mechanischen und chemischen Eigenschaften ein breites Anwendungsspektrum. Aufgrund der umfassenden Leistungsvorteile von Graphen-Komposit-Beschichtungen können sie die Schutzanforderungen in komplexen und veränderlichen Umgebungen besser erfüllen und werden voraussichtlich allmählich die traditionellen, in der Industrie verwendeten Einzelbeschichtungen ersetzen.

Positive Wirkung von Graphen

In einem neuen Übersichtsartikel werden die hervorragenden Schutzeigenschaften von antikorrosiven Graphen-Komposit-Beschichtungen aufgezeigt. Zunächst werden die Dispersionsmethoden von Graphen in Verbundbeschichtungen vorgestellt. Anschließend wird die umfassende Korrosionsschutzleistung von Graphen-Komposit-Beschichtungen erläutert. Der positive Effekt von Graphen auf die Leistung von Korrosionsschutz-Verbundbeschichtungen wird unter den Aspekten des grundlegenden Korrosionsschutzmechanismus und des multifunktionalen kooperativen Schutzes dargelegt. Drittens werden spezifische Optimierungsmaßnahmen entsprechend den Unzulänglichkeiten von Graphen bei der Anwendung in antikorrosiven Beschichtungen vorgeschlagen. Schließlich wird der Entwicklungstrend von Graphen auf dem Gebiet der Korrosionsschutzmaterialien unter vielen Aspekten analysiert, und es werden einige Forschungsvorschläge gemacht.

Die Übersichtsarbeit wurde in Progress in Organic Coatings, Band 157, August 2021 veröffentlicht.

Bücher

Korrosionsschutz durch Beschichtungen

Metalle gehören zu den wichtigsten Werkstoffen des täglichen Lebens und sollten vor Korrosion, die optische Fehler, Sicherheitsmängel und am Ende wirtschaftliche Schäden verursachen kann, geschützt werden.Das Buch der Autoren Jörg Sander et al. bietet ein aktuelles Bild der Qualität und Chemie der Substratoberfläche, der fachgerechten Konversionsbehandlung, der Funktion von Harzen und antikorrosiven Pigmenten in Lacken sowie der neuesten Konzepte für den Korrosionsschutz.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklaerung
OK