Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Technologien  > Nanobeschichtung macht Objekte unsichtbar

Sonntag, 01. November 2020
pdf
Wissenschaft & Technik, Technologien

Nanobeschichtung macht Objekte unsichtbar

Montag, 09. Januar 2012

Eine neuartige Beschichtung aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen absorbiert Licht nahezu perfekt und macht Objekte unsichtbar.

Forscher an der University of Michigan (USA) entwickelten eine neuartige Beschichtung, die Militärmaschinen in der Nacht nahezu unsichtbar machen soll. Die Technik könnte gleichzeitig dafür sorgen, dass Flugzeuge nicht mehr auf dem Radar auftauchen. Das Verfahren basiert auf Kohlenstoffnanoröhrchen, die als das schwärzeste bekannte Material gelten. Die so beschichteten Testobjekte waren auf schwarzem Hintergrund nahezu unsichtbar. Lichtstrahlen reflektierten oder streuten sie kaum noch. Der Effekt kommt zustande, weil die Nanoröhrchen das Licht perfekt absorbieren, und weil sie mit etwas Abstand zueinanderstehen. Im Experiment ergab sich ein Brechungsindex, der nahezu mit dem der umgebenden Luft identisch war.

Weitere Informationen hier

Beschichtung aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen kann Objekte unsichtbar machen. Quelle: Corbis

Beschichtung aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen kann Objekte unsichtbar machen. Quelle: Corbis

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren