Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Technologien  > Kreislauffähiges Druckfarbensystem für den...

Sonntag, 27. September 2020
pdf
Wissenschaft & Technik, Technologien

Kreislauffähiges Druckfarbensystem für den Flexodruck

Montag, 14. September 2020

Das Mainzer Reinigungsmittelunternehmen Werner & Mertz hat mit Kooperationspartnern ein kreislauffähiges Druckfarbensystem für den Flexodruck entwickelt.

Es wurde ein recycelbares Farbsystem für den Flexodruck entwickelt. Bildquelle: industrieblick - stock.adobe.com (Symbolbild).

Es wurde ein recycelbares Farbsystem für den Flexodruck entwickelt. Bildquelle: industrieblick - stock.adobe.com (Symbolbild).

Gemeinsam mit dem Druckfarbenhersteller Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, der EPEA Switzerland GmbH (Environmental Protection Encouragement Agency) als akkreditiertem Gutachter und dem globalen Verpackungs- und Papierkonzern Mondi wurde das mitterweile mit dem das mit dem Material Health Certificate (MHC) GOLD ausgezeichnete Druckfarbensystem entwickelt.

"Im Sinne des Open-Innovation-Ansatzes der Werner & Mertz Recyclat-Initiative ist die zertifizierte Farbserie mit dem Produktnamen NC 270 nicht patentiert, sondern darf und soll von anderen Unternehmen genutzt werden", sagt Torsten Haas, Verpackungsentwickler bei Werner & Mertz.

Vollständig recyclingfähiger Standbodenbeutel

Die Idee für eine nachhaltige Flexo-Druckfarbe entstand im Gemeinschaftsprojekt mit Mondi zur Entwicklung des vollständig recyclingfähigen Standbodenbeutels (StripPouch). Bei dem Projekt handelt es sich um den nach Firmenangaben ersten Beutel, der dank Monomaterial und trennbarer Farbebene hochwertig recycelt werden kann.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren