Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Technologien  > BC-Membranen mit selbstreinigenden Eigensc...

Dienstag, 21. Mai 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Technologien

BC-Membranen mit selbstreinigenden Eigenschaften

Donnerstag, 21. Februar 2019

Ein neuer Fachartikel berichtet über die Präparation von bakterieller Cellulose-SiO2@TiO2 organisch-anorganischen Hybridmembranen mit selbstreinigenden Eigenschaften.

Die in der Studie präparierte BC-Membran zeigte eine gute Selbstreinigungsleistung. Quelle: Daniel Ernst – stock.adobe.com.

Die in der Studie präparierte BC-Membran zeigte eine gute Selbstreinigungsleistung. Quelle: Daniel Ernst – stock.adobe.com.

SiO2@TiO2 (Anatase) kugelförmige Nanokompositen (Durchmesser ca. 50 nm) wurden im Sol-Gel-Verfahren präpariert und erfolgreich in die BC-Membran immobilisiert, im Nass- und Trockenzustand, mittels Post-Grafting-Methode und nach zwei verschiedenen Methodologien: Tauchbeschichtung und Spin-Coating. Zu den Charakterisierungstechniken gehörten Raman-Streuung, energiedispersive Röntgenspektroskopie (EDS), thermogravimetrische Analysen (TGA) und Rasterelektronenmikroskopie (REM).

BC-Membranen mit hoher Waschbeständigkeit und chemischer Stabilität

Die photokatalytische Aktivität war in der BC-Membran im nassen Zustand höher und zeigte eine gute Selbstreinigungsleistung (schnelle methylviolette 2B Farbstoffzersetzung in 30 min). Die funktionellen BC-Membranen mit selbstreinigenden Eigenschaften zeigten zudem eine hohe Waschbeständigkeit, eine hohe chemische Stabilität und die ursprünglichen Eigenschaften (Farbe und Textur) blieben erhalten.

Die Studie wurde veröffentlicht in: Journal of Sol-Gel Science and Technology  January 2019, Volume 89, Issue 1, pp 2–11.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren