Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Rohstoffe  > Silikon hilft bei der Schaumkontrolle

Dienstag, 28. Januar 2020
pdf
Wissenschaft & Technik, Rohstoffe

Silikon hilft bei der Schaumkontrolle

Dienstag, 20. Juli 2010

Organomodifizierte Siloxane können einer neuen Studie zufolge alle Ansprüche des Formulierers befriedigen.

Silikon gegen Schaumbildung - diesen Ansatz verfolgt eine neue Studie. Benetzungsmittel werden in Lackformulierungen eingesetzt, um z.B. eine gute Abdeckung bei schnellen Druckverfahren zu erzielen. Als Tenside stabilisieren diese Benetzungsmittel außerdem den Schaum, der während der Lackherstellung oder -anwendung entsteht. Dies ist besonders wichtig bei wässrigen Systemen, da die Schaumkontrolle bei wasserbasierten Druckfarben und Überdruckfarben ein grundsätzliches Problem darstellt. Organomodifizierte Siloxane können der Autorin der Studie zufolge alle Ansprüche des Formulierers - gute, langfristige Schaumkontrolle bei hohen Scherraten ohne Auswirkung auf die Druckqualität und zu einem erschwinglichen Preis - gleichermaßen befriedigen. Der komplette Beitrat ist in der Mai-Ausgabe des Polymers Paint Colour Journal erschienen.

Silikon kann als Hilfsmittel bei Schaumproblemen eingesetzt werden Quelle: Bluestar Silicones

Silikon kann als Hilfsmittel bei Schaumproblemen eingesetzt werden Quelle: Bluestar Silicones

Verwandte Links:

Mehr Informationen

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren