Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Rohstoffe  > Ligninbasierte Bindemittel für Primerformu...

Mittwoch, 22. Mai 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Rohstoffe

Ligninbasierte Bindemittel für Primerformulierungen

Donnerstag, 01. März 2018

Ein Absolvent der Hochschule Esslingen hat ein auf Lignin basierendes Epoxidharz, das den Anforderungen eines Primers (Grundierung) entspricht, hergestellt.

Auf Lignin basierendes Epoxidharz ist eine umweltfreundliche Zukunftsalternative. Quelle: Andre2810 / Pixabay.

Auf Lignin basierendes Epoxidharz ist eine umweltfreundliche Zukunftsalternative. Quelle: Andre2810 / Pixabay.

Ziel der Arbeit war es, ein Bindemittel, das auf dem nachwachsenden Rohstoff Lignin basiert, zu entwickeln. Dies ist zunächst aus ökologischer Sicht sinnvoll, da die momentan kommerziell erhältlichen Bindemittel aus der Petrochemie stammen und somit zum Klimawandel beitragen. Des Weiteren sind Erdgas sowie Erdöl nur begrenzt vorhanden, weswegen die Entwicklung einer Alternative, zukunftsbetrachtend, unumgänglich ist.

Alternatives Bindemittel

Hierfür wurde das Lignin auf chemisch modifiziert, um neue Epoxidharz-, Aminharz- sowie Alkydharzbindemittel herzustellen. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein auf Lignin basierendes Epoxidharz, das den Anforderungen eines Primers (Grundierung) entspricht und somit als alternatives Bindemittel eingesetzt werden kann.

Quelle: Oliver Gallus, Hochschule Esslingen, gesperrt bis 01.06.2022.

Bildquelle: Pixabay

Verwandte Inhalte:

"Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe wird weiterhin zunehmen"

Farben und Lacke auf Basis von Kartoffelstärke

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren