Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Rohstoffe  > Buchrezension: "Lackadditive kompakt...

Freitag, 26. April 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Rohstoffe

Buchrezension: "Lackadditive kompakt erklärt"

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Additive sind für Lackformulierungen wie das berühmte Salz in der Suppe: Erst die korrekte Kombination und Dosierung der gewählten Hilfsstoffe erlaubt die zielgerichtete Formulierung marktgerechter Farben und Lacke. Dies steht auch im Fokus von "Lackadditive kompakt erklärt". Dr. Markus Boos, Technischer Leiter Forschung und Entwicklung von Remmers, hat das Fachbuch rezensiert.

Fast zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung liegt Bodo Müllers Fachbuch als überarbeitete und aktualisierte zweite Auflage in Form von "Additive kompakt erklärt" vor.
Fast zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung liegt Bodo Müllers Fachbuch als überarbeitete und aktualisierte zweite Auflage in Form von "Addi...

Bodo Müllers Bestseller "Additive kompakt" liegt fast zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung als überarbeitete und aktualisierte zweite Auflage in Form von "Additive kompakt erklärt" vor. Müllers Buch umfasst ebenfalls eine passgenaue Kombination und Dosierung anschaulicher Informationen: Es hält , was der Titel verspricht und behandelt in jetzt elf Kapiteln alle relevanten Additive, wie z.B. Netz- und Dispergiermittel, Entschäumer, rheologisch wirksame Additive und Filmbildehilfsmittel. Die Erklärung des anspruchsvollen und komplexen Themas erfolgt dabei ausführlich von verschiedenen Seiten. So werden zum einen der jeweils chemische Charakter der verschiedenen Additive beleuchtet und die daraus resultierenden Funktionalitäten anschaulich beschrieben. Zum anderen kommt der anwendungstechnische Aspekt des Themas nicht zu kurz, indem der sinnvolle Einsatz der zuvor beschriebenen Stoffe in Form von Richtrezepturen exemplarisch dargelegt wird. Last but not least ist das Buch kompakt: Frei nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" wird alles Wichtige auf den Punkt genau erklärt.

Die Kapitel sind jeweils systematisch aufgebaut, indem zunächst das zu lösende Problem geschildert wird. Häufig dienen dabei Fotos und Abbildungen zur Verdeutlichung der Aufgabenstellung. Anschließend werden grundsätzliche Überlegungen zur Problemlösung anschaulich beschrieben, um dann anhand der chemischen Struktur des Additivs dessen spezifischen Beitrag zur Problemlösung begreiflich zu machen. Originalität gewinnt das Buch, weil es Expertenwissen und viele, häufig nur schwer zugängliche, Detailinformationen zusammenführt. So zeigt es z.B. chemische Strukturen relevanter Rohstoffe auf, deren Kenntnis ansonsten nur durch aufwändige Patentrecherchen zugänglich wäre.

In der Neuauflage bleibt Bewährtes erhalten. Neuerungen werden nur zurückhaltend bzw. unaufdringlich eingeführt, so dass der ursprüngliche Charakter des Fachbuches bewahrt bleibt. Dass es sich aber wirklich um eine überarbeite und aktualisierte Auflage handelt, lässt sich unschwer an dem umfangreichen, aktualisierten Literaturverzeichnis und an einem deutlich erweiterten Umfang erkennen. Weiterhin bleibt die Neuauflage – chemisches Grundwissen vorausgesetzt – mehr als nur ein leicht lesbares Lehrbuch. Durch seinen Inhalt und Aufbau wird es gleichzeitig jenen Lesern, die nur eine schnelle Übersicht zu einem spezifischen Additiv benötigen, als wertvolles Nachschlagewerk dienen. So ist dieses gelungene Buch nicht nur für Studierende und Lackentwickler unverzichtbar, die die Frage nach dem "Warum?" treibt, sondern auch für diejenigen, die eher pragmatisch veranlagt, prägnante Anwendungshinweise für ihr tägliches Arbeiten mit Additiven erwarten. Bodo Müller manifestiert mit dieser Auflage seinen Ruf als Autor ansprechender Fachbücher.

Weitere Informationen sowie einen Blick ins Buch finden Sie hier.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren