Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Rohstoffe  > Anorganische Reagenzien und Lösungsmittel...

Samstag, 25. Januar 2020
pdf
Wissenschaft & Technik, Rohstoffe

Anorganische Reagenzien und Lösungsmittel analysieren

Donnerstag, 29. Juli 2010

Anorganische Reagenzien und Lösungsmittel zur Analyse beinhalten bis zu 60 Parameter und zeichnen sich durch umfassende Spezifikationen aus.

Die bewährten Reagenzien für analytische Zwecke bietet Merck KGaA jetzt unter dem neuen Markennamen "Emsure" an. Dabei bleibt die Qualität der Produkte unverändert. Die Reagenzien werden nach internationalen Standards (ACS, ISO, Reag. Ph. Eur.) spezifiziert. Dadurch wird ein Optimum an Sicherheit für unterschiedlichste Anwendungen ermöglicht. Die Produkte werden nach einem jeweils zertifizierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystem (DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2004) hergestellt, gelagert und versandt. Die Verpackung ist hochwertig und stets exakt dem Inhalt angepasst. Die Reagenzien werden dadurch vor äußeren Einflüssen wie Verunreinigungen optimal geschützt.

Reagenzien für analytische Zwecke werden anch internationalen Standards spezifiziert

Reagenzien für analytische Zwecke werden anch internationalen Standards spezifiziert

Verwandte Links:

zur Produktwebseite gelangen Sie hier

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren