Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Produktions- & Prüftechnik  > Mobiles FTIR Spektrometer

Samstag, 14. Dezember 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Produktions- & Prüftechnik

Mobiles FTIR Spektrometer

Dienstag, 05. Januar 2010

Der robuste und kompakte Aufbau mit Akku und integriertem PDA ermöglicht bei einem Gesamtgewicht von 3,5 kg die mobile Messung im Freiland und in rauer Prozessumgebung sowie in Kombination mit derzugehörigen Dockingstation auch den Einsatz als Laborgerät.

Anwendungen für das FTIR-Spektrometer sind die spektrale Analyse von Verbundwerkstoffen, Beschichtungen, Farben, Polymeren, Flüssigkeiten, Feststoffen und Gelen. Quelle: Polytech GmbH
Anwendungen für das FTIR-Spektrometer sind die spektrale Analyse von Verbundwerkstoffen, Beschichtungen, Farben, Polymeren, Flüssigkeiten, Feststof...

Die Polytec GmbH in Waldbronn bietet mit ihrem Partner A2Technologies das neue tragbare FTIR Spektrometer "Exoscan" an. Der robuste und kompakte Aufbau mit Akku und integriertem PDA ermöglicht bei einem Gesamtgewicht von 3,5 kg die mobile Messung im Freiland und in rauer Prozessumgebung sowie in Kombination mit der zugehörigen Dockingstation auch den Einsatz als Laborgerät. Der patentierte monolithische Modulator erlaubt eine maximale spektrale Auflösung von 4 cm-1 bei einem Spektralbereich von 4000 bis 650 cm-1. Die austauschbaren ATR- und Reflexionsmessköpfe bieten eine Flexibilität bei der Analyse von Feststoffen, Pasten, Gelen und Flüssigkeiten. Der integrierte PDA speichert die Messdaten oder überträgt diese nach Bedarf mittels Wireless LAN oder Bluetooth auf einen PC.

Verwandte Links:

http://www.polytech.com

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren