Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > FARBEUNDLACK // PREIS  > Neues Konzept für FARBE UND LACK Preis

Montag, 23. September 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, FARBEUNDLACK // PREIS

Neues Konzept für FARBE UND LACK Preis

Freitag, 08. Januar 2010

Beiträge junger Autorinnen und Autoren stellen sich erstmals dem Votum der gesamten Branche. Leser vergeben im Internet monatlich bis zu fünf Sterne und bestimmen so zusammen mit einer Jury dennächsten Preisträger.

Die Auswahl des traditionellen FARBE UND LACK Preises geht neue Wege. Erstmals stellen sich die Beiträge junger Autorinnen und Autoren dem Votum der gesamten Branche. Leser vergeben im Internet monatlich bis zu fünf Sterne und bestimmen so zusammen mit einer Jury den nächsten Preisträger. Die Redaktion verleiht den FARBE UND LACK Preis für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Lackforschung seit über 20 Jahren an eine junge Nachwuchsforscherin oder einen jungen -forscher. Bisher wurden die Forschungsarbeiten allein durch eine Jury bewertet. Jetzt wird die Auswahl interaktiv. Ab sofort stellen sich jeden Monat die in der Zeitschrift sowie online veröffentlichten Fachbeiträge junger Autorinnen und Autoren dem Votum der ganzen Branche.

Der FARBE UND LACK Preis ist mit einer Skulptur und einem Preisgeld von 2.500 EUR dotiert

Der FARBE UND LACK Preis ist mit einer Skulptur und einem Preisgeld von 2.500 EUR dotiert

Verwandte Links:

Bewerten Sie die Artikel auf

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren