Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Bautenfarben im Fokus der Januarausgabe

Freitag, 19. Oktober 2018
pdf
Wissenschaft & Technik

Bautenfarben im Fokus der Januarausgabe

Dienstag, 02. Januar 2018

Neues Jahr, neues Glück? Ähnlich lautete die Frage, die FARBE UND LACK Lackherstellern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Januarausgabe stellt. Nach einem durchaus erfolgreichen Jahr blickt die Branche verhalten optimistisch in die Zukunft. Fokusthema der Ausgabe sind Bautenfarben.

Bautenfarben stehen im Fokus der Januarausgabe. Bild: fotomek- Fotolia

Bautenfarben stehen im Fokus der Januarausgabe. Bild: fotomek- Fotolia

Dr. Aaron Breivogel und Dr. Stephan Ottens von der DAW stellen in ihrem Fachbeitrag ab Seite 54 eine vom Anwender unabhängige und damit objektive neue Messmethode für die Bestimmung der Offenzeit von Bautenfarben vor. Mehr dazu erfahren und Ihre Fragen stellen können Sie auch in der FARBEUNDLACK // LIVE am 10. Januar ab 11 Uhr. Die Registrierung ist kostenlos.

Das Thema Regularien wird auch in 2018 herausfordernd bleiben, insbesondere für den Mittelstand. Gesetze und Regularien kommen meistens von außen. Dass dies auch anders sein kann, zeigt die Schweizerische Lack- und Farbenindustrie (Seite 78). Sie hat beschlossen, ihre Produkte nach Umwelt- und Gebrauchsstandards zu klassifizieren.

Sie sind lieber digital unterwegs oder die FARBE UND LACK liegt noch bei einem Kollegen? Natürlich können Sie das Magazin auch als E-Journal sowie in unserer Datenbank FARBEUNDLACK//360° lesen.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren