Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Augustausgabe: Fokusthema Additive

Mittwoch, 16. Oktober 2019
pdf
Wissenschaft & Technik

Augustausgabe: Fokusthema Additive

Dienstag, 30. Juli 2019

Die Augustausgabe der FARBE UND LACK widmet sich dem Thema Additive. Die Ausgabe steht nun auch in der Onlinebibliothek FARBE UND LACK 360° bereit.

Die Augustausgabe der FARBE UND LACK widmet sich dem Thema Additive.

Die Augustausgabe der FARBE UND LACK widmet sich dem Thema Additive.

Rheologiemittel sind die am häufigsten verwendeten Additive in der Lackindustrie. Wie Sie in unserer Marktübersicht auf Seite 14 nachlesen können, soll sich ihr Anteil am Additivmarkt in wenigen Jahren bei über 40% einpendeln.

Weniger wichtig sind andere Additive allerdings nicht, auch wenn sie etwas weniger stark eingesetzt werden. Das gilt zum Beispiel für Oberflächenadditive, die dabei helfen können, eine Oberfläche wirklich perfekt werden zu lassen. Eine kleine Auswahl präsentieren wir in unserer Produktübersicht auf Seite 16.

Die Menge an Additiven hat allerdings auch Nachteile, schließlich wird eine Formulierung so komplexer und unübersichtlicher. Etwas Abhilfe könnten Multifunktionsadditive schaffen, wie sie im Fokusbeitrag von Julia Mörk von Münzing Chemie ab Seite 18 nachlesen können. Weitere Details dazu liefert Ihnen die Autorin im kostenlosen FARBE UND LACK Livestream am 14. August um 11 Uhr. Die Registrierung ist kostenlos.

Sie sind lieber digital unterwegs oder die aktuelle Ausgabe liegt noch bei einem Kollegen? Natürlich können Sie das Magazin auch als E-Journal sowie in unserer Datenbank FARBEUNDLACK//360°  lesen.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren