Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Korrosionsbeständigkeit von alkoxysilanmod...

Montag, 19. August 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

Korrosionsbeständigkeit von alkoxysilanmodifizierten Bisphenol-A-Epoxid-Beschichtungen

Montag, 12. August 2019

Bisphenol-A-(BPA)-Epoxid wurde mit aminfunktionalisiertem Silan (ASE) und isocyanatfunktionalisiertem Silan (ISE) modifiziert. Die modifizierten Epoxide wurden sowohl mit Tetraethylorthosilikat-Oligomeren (TEOS-Oligomere) als auch mit Titandioxid (TiO2) vermischt.

Die Korrosionsbeständigkeit wurde mit einem Salzsprühtest, einem Filiformtest und der elektrochemischen Impedanzspektroskopie (EIS) untersucht. Quelle: PRILL Mediendesign – stock.adobe.com.
Die Korrosionsbeständigkeit wurde mit einem Salzsprühtest, einem Filiformtest und der elektrochemischen Impedanzspektroskopie (EIS) untersucht. Que...

Diese hybriden Netzwerke wurden mittels Festkörper 29Si-NMR, Kontaktwinkel, Vernetzungsdichte, Abziehadhäsionen und Kreuzschraffurhaftung charakterisiert. Die Korrosionsbeständigkeit wurde mit einem Salzsprühtest, einem Filiformtest und der elektrochemischen Impedanzspektroskopie (EIS) untersucht. Modifizierte Epoxide mit Zusatz von TEOS-Oligomer und TiO2-Füllstoffen zeigten eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften. Der breitere Grad der Vernetzung wurde bei ISE-basierten Beschichtungen beobachtet. Im Gegensatz dazu hatten ASE-basierte Beschichtungen eine gleichmäßigere Vernetzungsverteilung und eine höhere Vernetzungsdichte.

ASE mit gutem Barriereschutz unter langfristigen Immersionsbedingungen

Die Zugabe von TiO2-Füllstoffen erhöht die Perkolationswurzel von ISE-Epoxid, wurde aber nach der Mischung mit TEOS-Oligomer eliminiert. Mit TEOS-Oligomerzugabe zeigte vernetzte ISE eine vollständige Kondensation und eine hohe Pull-off-Haftung (153 lb/in2). Die homogenere und höher vernetzte Polymermatrix von ASE führte zu einer höheren Diffusionsbeständigkeit und weist daher einen guten Barriereschutz unter langfristigen Immersionsbedingungen auf, verglichen mit dem niedriger vernetzten ISE-Epoxid.

Die Studie wurde veröffentlicht in: Progress in Organic Coatings Volume 134, September 2019, Pages 209-218.

Seminartipp

Im FARBE UND LACK Spezialseminar Epoxidlacke am 10. September in Essen werden Teilnehmern vermittelt, was moderne Epoxidlacke leisten können, welche Eigenschaften sich wie realisieren lassen und vieles mehr.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren