Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Innenraumfarben  > Dekorative Wandinnenfarbe mit 3D-Effekt ge...

Freitag, 25. September 2020
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche, Innenraumfarben

Dekorative Wandinnenfarbe mit 3D-Effekt gewinnt Byk-Preis

Montag, 31. August 2015

Der Byk-Preis 2015 geht an Lacktechniker, die eine dekorative Wandinnenfarbe mit individuell magnetisch gestaltbarem 3D-Effekt entwickelt haben.

V.l.n.r.: Dr. Stefan Mößmer (Byk), Tobias Lögl, Christopher Gehrig, Stefan Vogel, Sinita Leibmann, Alexander Wenzlik und Michael Bickel (Byk). Quelle: Byk
V.l.n.r.: Dr. Stefan Mößmer (Byk), Tobias Lögl, Christopher Gehrig, Stefan Vogel, Sinita Leibmann, Alexander Wenzlik und Michael Bickel (Byk). Quel...

Seit nunmehr 17 Jahren lobt Byk einen Preis für die beste Technikerarbeit in Verbindung mit einer herausragenden Projektpräsentation an der Fachschule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart aus.

Engagement und Enthusiasmus bewiesen

In diesem Jahr überreichte Byk im Rahmen einer feierlichen Schulveranstaltung den mit 1.500 EUR dotierten Preis an Christopher Gehrig, Tobias Lögl, Stefan Vogel, Alexander Wenzlik und Sinita Leibmann, die sich intensiv mit der Entwicklung einer dekorativen Wandinnenfarbe mit individuell magnetisch gestaltbarem 3-D-Effekt beschäftigt hatten. "Byk unterstützt gerne diese praxisnahen Forschungen der nächsten Lacktechniker-Generation und es freut mich persönlich immer wieder, mit welchem Engagement und Enthusiasmus die jungen Entwickler ans Werk gehen", so Dr. Stefan Mößmer, Leiter Lackadditive bei Byk.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren