Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Hochleistungsschutzbeschichtungen für Baus...

Dienstag, 10. Dezember 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

Hochleistungsschutzbeschichtungen für Baustahl

Donnerstag, 01. August 2019

Hochleistungsbeschichtungen wurden präpariert, indem Polyanilin-(PANI)-Nanodrähte in eine epoxidmodifizierte Furfural-Aceton-(EMFA)-Harzmatrix dispergiert und anschließend mit Phenalkamin gehärtet wurden.

Hochleistungsfähige EMFA/PANI-Beschichtungen wurden durch Zugabe von PANI-Nanodrähten in EMFA-Harz präpariert und anschließend mit Phenalkamin ausgehärtet. Quelle: congerdesign / Pixabay.
Hochleistungsfähige EMFA/PANI-Beschichtungen wurden durch Zugabe von PANI-Nanodrähten in EMFA-Harz präpariert und anschließend mit Phenalkamin ausg...

Die Schutzleistung der Beschichtungen wurde durch Immersionsexperimente in 12%iger NaCl-Lösung bei 90 °C und elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS) untersucht. Die Beschichtung mit 1,0% PANI-Nanodrähten zeigte nach 80 Tagen Eintauchen eine hohe Impedanz (>101010 Ohm-cm2) und wies eine hohe Schutzleistung auf.

Hervorragende Flexibilität von reiner EMFA- und EMFA/PANI-Beschichtung

Röntgen-Photoelektronenspektroskopie (XPS) Untersuchungen bestätigten die Bildung einer Passivschicht (Fe2O3/Fe3O4) auf der Stahloberfläche unter der Beschichtung mit 1,0% PANI. Der Biegeversuch ergab, dass sowohl die reine EMFA-Beschichtung als auch die EMFA/PANI-Beschichtung eine ausgezeichnete Flexibilität von 2 mm aufweisen. Dabei wurden Messungen der Wasseraufnahme, der Haftfestigkeit, der Bleistifthärte und der Schlagfestigkeit durchgeführt, um die Leistung der Beschichtungen zu bewerten.

Die Studie wurde veröffentlicht in: Progress in Organic Coatings Volume 134, September 2019, Pages 48-57.

Bildquelle: Pixabay

Welche Mechanismen der Korrosion zugrunde liegen, welche Lacksysteme effizient schützen und welche Entwicklungen wichtig sind, erfahren Sie beim FARBE UND LACK Spezialseminar Korrosionsschutzlacke am 21. November in Essen.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren