Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Einfluss der Karbonisierung auf das Eindri...

Mittwoch, 11. Dezember 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

Einfluss der Karbonisierung auf das Eindringen von Chlorid in Beton

Freitag, 22. November 2019

Ein aktueller Forschungsbeitrag untersucht die kombinierte Wirkung von Karbonisierung und Chlorideintritt in Beton bei stabiler Feuchtigkeit.

Gegenstand der Untersuchung war die kombinierte Wirkung von Karbonisierung und Chlorideintritt in Beton bei stabiler Feuchtigkeit. Quelle: markusspiske / Pixabay.
Gegenstand der Untersuchung war die kombinierte Wirkung von Karbonisierung und Chlorideintritt in Beton bei stabiler Feuchtigkeit. Quelle: markussp...

Das Chloridprofil wird durch ein bewegliches Grenzproblem gelöst, das eine Karbonisierungsfront, unterschiedliche Chloriddiffusionen für kohlensäurehaltige und intakte Zonen und eine konstante Oberflächenkonzentration voraussetzt. Anschließend führt das wissenschaftliche Team eine Parameteranalyse des Chloridprofils durch, befasst sich mit der Zeitabhängigkeit der Chloriddiffusionsfähigkeit und wendet das Modell auf typische Designfälle an.

Erhöhte Chloriddiffusionsfähigkeit durch Karbonisierung

Die Ergebnisse auf OPC-Referenzbetonen zeigen: (1) Die Karbonisierung führt im Allgemeinen zu einer Erhöhung der Chloriddiffusionsfähigkeit aufgrund der kombinierten Effekte von Porenfüllung, Porensättigungsanstieg und Chloridsorptionsänderung; (2) die Auswirkungen der Karbonisierung auf die Chloriddiffusion werden erst in niedrigen und mittleren Bereichen des Porensättigungsgrades signifikant; (3) Die Zeitabhängigkeit der Diffusionsfähigkeit ist wichtig für die Anforderungen an die Haltbarkeit und die kombinierte Wirkung sollte berücksichtigt werden, da die relative Luftfeuchtigkeit der Umgebung etwa 60% beträgt.

Die Studie wurde veröffentlicht in: Cement and Concrete Research Volume 123, September 2019, 105788.

Bildquelle: Pixabay

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren