Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Bewertung der Eigenschaften von veredelten...

Mittwoch, 19. Juni 2019
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

Bewertung der Eigenschaften von veredelten Automobilstählen aus Sicht der Oberfläche

Mittwoch, 12. Juni 2019

Eine aktuelle Studie befasst sich mit der Beurteilung von feinverzinkten höchstfesten Stählen und deren Oberfläche.

Eine neue Arbeit beschäftigt sich mit Automobilstählen aus Sicht der Oberfläche (Symbolbild). Bildquelle: adimas – Fotolia.com.

Eine neue Arbeit beschäftigt sich mit Automobilstählen aus Sicht der Oberfläche (Symbolbild). Bildquelle: adimas – Fotolia.com.

Die momentan eingesetzten weicheren Stähle sollen nach Möglichkeit teilweise durch feinverzinkte höchstfeste Stähle ersetzt werden.

Die höchstfesten Stähle gehen mit einigen Vorteilen in Bezug auf die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit einher. Diese und vor allem deren metallische Beschichtung müssen den Standards der Automobilindustrie entsprechen. In neuen Studie steht die Oberfläche, und damit die Prozesstauglichkeit und die Performance, im Vordergrund. Hierfür wurden 15 verschiedene Stahlgütern und 38 verschiedene Probenreihen geprüft und ausgewertet.

Korrelationen im Fokus

Untersucht wurden die Korrelationen zwischen den Eigenschaften, wie der Zinkschichtdicke, der Zinkhaftung, den Oberflächenparametern und Beschaffenheit, mit dem Verhalten in den Korrosionsprüfungen und Technisch-Mechanischen-Prüfungen.

Die Arbeit wurde verfasst von Kevin Ernst als Bachelorarbeit an der Hochschule Esslingen. Sie unterliegt bis zum 12. September 2019 einer Sperrfrist.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren