Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche

Dienstag, 22. Oktober 2019
Anwendungsbereiche
664 Element(e) für Anwendungsbereiche
21.10.2019
Superhydrophobe Beschichtungen aus Polydimethylsiloxan und Wachs

Wissenschaftler haben kürzlich über die Herstellung einer Verbund-Suspensionsbeschichtung aus biokompatiblem Carnaubawachs und Polydimethylsiloxan berichtet und ihre Superhydrophobie und Wasserbeständigkeit nachgewiesen.

mehr
 
18.10.2019
Multifunktionale zementgebundene Materialien

Eine neue Studie beschäftigt sich mit dem Werkstoffdesign und dem elektromechanischen Verhalten neuer multifunktionaler kalthärtender zementgebundener Materialien (MSCs).

mehr
 
17.10.2019
Einfluss von Aluminiumhydroxid auf Intumeszenzbeschichtungen

Eine feuerfeste Zusammensetzung auf Basis von Ammoniumpolyphosphat und Pentaerythritol mit einer Reihe von funktionellen Additiven wurde kürzlich entwickelt und untersucht.

mehr
 
16.10.2019
Fluorcarbon-Polymerbeschichtungen auf Graphen

Forscher haben kürzlich Fluorkohlenstoff-Polymerbeschichtungen auf Graphen für eine langfristige Korrosionsbeständigkeit präpariert.

mehr
 
15.10.2019
UV-härtende Alkydharzlackierung mit Selbstheilungskraft

Ziel einer neuen Studie war es, einen UV-härtbaren Alkydharzlack mit Selbstheilungskraft herzustellen.

mehr
 
1000-PM-2019-11-fraunhofer-iws-753-early-morning-science-suspensionsspritzen-2.jpg
 
11.10.2019
Elektrochemische Herstellung von Zement

Wissenschaftler haben eine elektrochemische Methode entwickelt, um Zement herzustellen. Möglicherweise kann so die Zementproduktion zukünftig allein durch erneuerbare Energien betrieben werden.

mehr
 
09.10.2019
Wasserbasierte Druckfarben mit hoher elektrischer Leitfähigkeit für den Textildruck

In einer aktuellen Studie wurden wasserbasierte Dispersionen von leitfähigen Rußtypen in fertige Druckfarben umgewandelt.

mehr
 
08.10.2019
Design von salzempfindlichen und regenerativen antibakteriellen Polymerbürsten

In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler vorgeschlagen, salzreaktive PolyDVBAPS (Poly(3-(dimethyl(4-vinylbenzyl)ammonio)propylsulfonat)), Antifouling-PolyHEAA (Poly(N-hydroxyethylacrylamid)) und bakterizide TCS (Triclosan) in einzelne Oberflächen zu integrieren.

mehr
 
04.10.2019
Dem Schnellzement auf den Grund gehen

Eine Wissenschaftlerin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat kürzlich die verzögernde Wirkung von Phosphorsäure bei der CAC-Hydratation untersucht.

mehr
 
664 Element(e) für Anwendungsbereiche
zum Seitenanfang

Jetzt kostenfreien Newsletter abonnieren!