Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Veranstaltungen  > FARBEUNDLACK // SPEZIAL Februar 2020  > Bautenfarben - Nachhaltigkeit und neue Fun...

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Veranstaltungen, FARBEUNDLACK // SPEZIAL Februar 2020
Helme.jpg

Bautenfarben - Nachhaltigkeit und neue Funktionalitäten

Quo vadis?

Seit Jahren gehört es zu den primären Zielen der Forschungsarbeiten im Bereich der Innen- und Fassadenfarben die Nachhaltigkeit der Beschichtungsstoffe zu optimieren, um hiermit einen maßgeblichen Beitrag zum Werterhalt von Gebäuden zu leisten. 

Nachhaltigkeit an der Fassade manifestiert sich in den drei großen Themenfeldern verringerte Anschmutzung, dauerhafte, brillante Farbtöne und der Vermeidung von Algen- und Pilzbefall. Im Innenbereich geht es um Emissions- und Konservierungsmittelfreiheit, aber auch um Funktionalitäten, wie Haftung auf kritischen Untergründen, Kratzfestigkeit und Glatte Wand.

Um in diesem Feld zu bestehen, ist technisches und chemisches Grundlagenwissen aller wichtigen Details gefragt. Betrachtet wird zum Beispiel, welche Bindemittel für welche Anwendung am besten geeignet sind und welche Eigenschaften die weiteren Bestandteile der Bautenfarben beisteuern. Sie lernen, was bei der Formulierung zu beachten ist und was innovative Komponenten leisten können, um Bautenfarben effizienter zu machen.

 In diesem Seminar lernen Sie:

  • Was bedeutet Nachhaltigkeit für Beschichtungsstoffe?
  • Wie steuern moderne Bindemittel das Eigenschaftsprofil von Bautenfarben?
  • Welche Eigenschaften haben weitere Bestandteile von Bautenfarben?
  • Was sind die aktuellen Trends und wie werden diese in der Formulierungspraxis umgesetzt?
  • Welche Möglichkeiten bieten innovative Komponenten bei der Entwicklung von Bautenfarben?

Fachreferent:

Dr. Thomas Brenner // DAW

Termin // Ort:

22.04.2020 // Essen

Seminargebühr:

980 € zzgl. MwSt.

882 € zzgl. MwSt. für Abonnenten von FARBE UND LACK, FARBE UND LACK //360°

Online-Anmeldung

zum Seitenanfang