Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Publikationen  > Blog  > Pulverlacke – warum noch immer Nischenanwe...

Sonntag, 15. Dezember 2019

Pulverlacke – warum noch immer Nischenanwendung?

Mittwoch, 10. Dezember 2014 | Veröffentlicht von: Kirsten Wrede, FARBE UND LACK

Warum fristen Pulverlacke noch immer ein Dasein in der Nische? Mir ist nicht klar, warum es keine Meldungen über einschneidende Fortschritte in diesem Segment der Lacktechnologie gibt.

Dieses Zögern der Branche ist mir ein Rätsel, denn offensichtlich bringen Pulverlacke eine Menge Vorteile mit sich – insbesondere wenn es um ökologische Aspekte geht.

Auch wenn die Pulverlacktechnologie noch immer signifikante Beeinträchtigungen mit sich bringt – so ist es zum Beispiel schwierig, ebenmäßige dünne Schichten zu applizieren, und der Farbwechsel kann bei Nasslacken schneller vorgenommen werden – denke ich doch, dass die umwelttechnischen Vorteile für sich selbst sprechen. So kommen Pulverlacke ohne organische Lösemittel aus, um nur einen Pluspunkt zu nennen. Ist das nicht Grund genug, mehr Anstrengungen in die Entwicklung dieser Systeme zu investieren?

Ich würde mich freuen, Ihre Meinung zu diesem Thema zu hören. Teilen Sie uns Ihre Ansichten mit!

Kommentare (2)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren