Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Publikationen  > Blog  > Jedes Jahr aufs Neue

Samstag, 24. August 2019

Jedes Jahr aufs Neue

Donnerstag, 18. Dezember 2014 | Veröffentlicht von: Jorge Prieto

"The same procedure as every year", wer kennt ihn nicht, den wohl bekanntesten Satz aus "Dinner For One". Endlich mit dem Rauchen aufhören, richtig Abspecken und mehr Sport – das sind die drei häufigsten guten Vorsätze für das neue Jahr. Was kann unsere Branche daraus lernen?

Gute Vorsätze sind mehr als nur ein Ritual. Sie dienen dazu, uns sozusagen strategisch neu auszurichten. Zeit, das Vergangene hinter sich zu lassen und nach vorne zu schauen. Statistisch betrachtet werden jedoch nur wesentlich weniger als zehn Prozent der guten Vorhaben auch in die Tat umgesetzt.
Aus astrologischer Sicht und Tradition steht das Jahr 2015 unter dem Zeichen von Jupiter. Er ist der beliebte "Glücksplanet", der "Wohltäter", bringt Erfüllung und gibt den Dingen einen Sinn. Das lässt auch die Lackindustrie aufhorchen. Die Geschäftslage wird von unseren Mitgliedern überwiegend positiv eingeschätzt. Trotzdem sind die Erwartungen an das Jahr 2015 verhalten. Wie jedes Jahr erwartet man einen moderaten Aufwärtstrend. Aufgrund der zurzeit niedrigeren Rohölpreise geht die Branche davon aus, dass es 2015 nur eine geringe Preisanpassung für ausgewählte Produkte geben wird. Einige erwarten sogar Preisreduzierungen. Das Jahr 2015 steht für viele Betriebe auch unter dem Vorzeichen der Umsetzung der GHS Verordnung, die ab dem 1. Juni 2015 verpflichtend ist. Ab diesem Zeitpunkt enthalten Etikett und Sicherheitsdatenblatt nur noch die Angaben nach GHS.
Welche Highlights hat die Branche 2015 zu erwarten? Ganz sicher die European Coatings Show im April in Nürnberg. Sie ist die weltweit größte und bedeutendste Leitmesse für die internationale Lack- und Farbenindustrie. Der VILF e.V. wird auch wieder mit einem Stand und Mitgliedern vertreten sein, die gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Ganz besonders freuen wir uns auf unsere diesjährige VILF-Jahrestagung am 5. und 6. November in Neu-Isenburg, um unser 60-jähriges Bestehen gebührend zu feiern. Wir erwarten mehr als 400 Teilnehmer, darunter viele Größen aus der Industrie.
Der VILF e.V. wünscht seinen Mitgliedern und der Branche, dass sie mit klaren Visionen und Zielen das neue Jahr meistern. Was uns die Zukunft bereitet, kann keiner mit Sicherheit sagen. Aber wir können versuchen, eine Prognose aufgrund der Geschehnisse in der Vergangenheit abzugeben und konsequent an den selbst gesteckten Zielen zu arbeiten.

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren