Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Publikationen  > Blog  > ECS und Fußball – Gemeinsamkeiten?

Sonntag, 18. August 2019

ECS und Fußball – Gemeinsamkeiten?

Donnerstag, 09. April 2015 | Veröffentlicht von: Ludger Küper

Als bekennender Fußballfan komme ich gerade zurück von einem aufregenden Fußballspiel in Madrid, das ich so schnell wohl nicht vergessen werde. Zwei Tage in der für mich fremden spanischen Metropole mit den vielen kleinen, leckeren Tapas-Bars – mit äußerst wenig Spanisch-Kenntnissen, da muss man sich durchboxen und den ersten Schritt wagen, um von den Einheimischen etwas lernen zu können. Hier wird anders gekocht, anders gelebt, anders abends ausgegangen, gefeiert mit Freunden, aber auch Gästen.

Doch kaum im Stadion angekommen, war doch alles wieder wohl bekannt und familiär unter den verrückten deutschen Fußballfans. Man ist sich einig, wer den besten Fußball spielt, schließlich sind wir Weltmeister. Nicht anders wird es uns wohl auf dem großen Fest der Lackbranche, der European Coatings SHOW gehen. Da wird es viele Stände geben, wo wir uns nicht so richtig auskennen.
Aussteller, die aber vielleicht dennoch sehr interessante Ideen und Produkte haben. Es wird Vorträge geben, die auf eine für uns andere Art und Weise gehalten werden, aber mit gutem Inhalt. Also gilt auch hier: Antennen auf Neugierde stellen und zuhören, denn auch andere Länder, andere Firmen, andere Kulturen haben die gleichen Farben- und Lackprobleme zu lösen, finden jedoch vielleicht andere Lösungsansätze. Natürlich haben wir auch genug Zeit, um uns mit dem Bekannten, dem Vertrauten zu kümmern. Hier kennen wir uns aus, denn auch in der Farbenproduktion sind wir sicherlich weltmeisterlich was Qualität und Quantität anbelangt.
Es gibt sie also, die Gemeinsamkeiten zwischen der ECS und dem Fußball: beides verbindet uns zu einer großen Familie, bei der eine fremde Sprache immer unbedeutender wird. Freuen wir uns also auf die große Familienfeier der Lack- und Farbenbranche in Nürnberg.

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren