Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > Worlée übernimmt Vertrieb für Spezial-Sili...

Freitag, 18. Januar 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

Worlée übernimmt Vertrieb für Spezial-Silikate von van Baerle

Mittwoch, 22. November 2017

Die Worlée-Chemie GmbH hat eine Vertriebspartnerschaft mit dem Schweizer Produzenten für Alkali- und Erdalkali-Silikate geschlossen.

Worlée übernimmt Vertrieb für Spezial-Silikate von van Baerle. Quelle: Kara - Fotolia.com

Worlée übernimmt Vertrieb für Spezial-Silikate von van Baerle. Quelle: Kara - Fotolia.com

Das Unternehmen vertreibt die Lithium- und Lithium/Kaliumsilikate der "Inocot"-Produktfamilie in der DACH-Region und Benelux.

Anwendungen in der Bauchemie

Unter der Bezeichnung "Inocot" stellt das Schweizer Unternehmen van Baerle AG unter anderem Produkte auf Basis von Lithiumsilikaten für Anwendungen in der Bauchemie her. Besonders geeignet sind diese Produkte als Nachbehandlungsmittel für die Verfestigung, Hydro- und Oleophobierung von Beton und zementären Substraten.

Erweitertes Produktangebot

Bisher führte Worlée-Chemie organische Rohstoffe für Bodenbeschichtungen, ab sofort kann es durch den Vertrieb der Silikate auch anorganische Rohstoffe anbieten. "Wir können damit noch individueller auf die Kundenbedürfnisse in der DACH-Region und Benelux im Bereich Bauchemie eingehen", so Dr. Thorsten Adebahr, Head of Traded Products Division.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren