Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > Fünf Fakten über Bautenfarben

Sonntag, 08. Dezember 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

Fünf Fakten über Bautenfarben

Montag, 18. November 2019

Von der Discounterfarbe zum Selbststreichen der ersten eigenen Wohnung bis hin zu hochwertigen Malerfarben für Fachleute. Bautenfarben sind die vermutlich präsenteste Beschichtung in unserem Alltag. Grund genug fünf Fakten über den globalen Bautenfarbenmarkt vorzustellen. 

Es wird viel neuer Wohnraum benötigt. Das ist für Bautenfarbenhersteller eine gute Nachricht. (Foto: ver0nicka – stock.adobe.com)

Es wird viel neuer Wohnraum benötigt. Das ist für Bautenfarbenhersteller eine gute Nachricht. (Foto: ver0nicka – stock.adobe.com)

Weltweit wächst die Mittelschicht, vor allem in aufstrebenden Märkten. Das hat unmittelbaren Einfluss auf den Markt für Bautenfarben, der davon profitiert, dass die neue Mittelschicht in besseren Wohnraum investiert. Vor allem aus diesem Grund sagen Marktforschungsunternehmen ein ordentliches Wachstum für Bautenfarben in den kommenden Jahren voraus, auch wenn die aktuell unsicheren weltwirtschaftlichen Aussichten hier das eine oder andere Fragezeichen lassen.

Marktgröße

Die Zahlen für die Größe des Bautenfarbenmarktes variieren, je nachdem welches Marktforschungsunternehmen man fragt. Nach Zahlen von IRL hatte der Bautenfarbenmarkt 2018 einen Wert von 59,6 Mrd. EUR und gut 32 Mio. Tonnen.

Bautenfarben global Marktgröße
 

Anteil am Beschichtungsmarkt

Bautenfarben sind das größte Einzelsegment am globalen Farben- und Lackmarkt stellen mit 54 % mehr als die Hälfte des Gesamtvolumens. Beim Wert liegt man etwas niedriger. Mit 42 % ist der Wertanteil aber dennoch imposant.

Bautenfarben Marktanteil global
 

Wichtige Regionen für Bautenfarben

Der größte Markt für Bautenfarben ist die Region Asien-Pazifik. Auf Platz zwei findet sich Europa mit einem Marktanteil 28 %. Auf Platz drei folgt Nordamerika mit lediglich 19 %. Besonders hohe Wachstumsraten werden derzeit einigen Märkten in Afrika nachgesagt, auch wenn der Kontinent als solches noch ein eher geringen Marktanteil hat.

Bautenfarben regionale Märkte
 

Wasser weit verbreitet

Der Wechsel auf wasserbasierte Beschichtungen ist bei Bautenfarben weiter vorangeschritten als in den meisten anderen Marktsegmenten. Weltweit betrachtet sind schon 85 %. Vor allem wenn es um schweren Korrosionsschutz geht, ist der Wechsel von Lösemitteln schwer, daher haben Bautenfarben nicht ganz so schwer.

Bautenfarben Wasserbasiert
 

Regionale Verteilung

Die regionale Verteilung wasserbasierter Bautenfarben folgt im Grunde der für alle Bautenfarben. Abweichungen gibt es vor allem bei Asien und Europa. Asien-Pazifik liegt hier etwas höher mit 40 % Marktanteil, während Europa einen geringeren Anteil mit 24 % aufweist.

Bautenfarben wässrig regional
 

Verwandte Inhalte

Wasserlacke - ein historischer Rückblick

Bautenfarben auf Wachstumskurs

Eventtipp: Die neusten Entwicklungen bei Zusatzstoffen für Beton, Betonbeschichtungen und umweltfreundlichen Lösungen werden auf der diesjährigen FARBEUNDLACK // KONFERENZ Beschichtungen und Bauchemie vorgestellt.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren