Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > BASF drosselt weltweit Produktion

Mittwoch, 19. Juni 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

BASF drosselt weltweit Produktion

Montag, 24. November 2008

Wegen eines massiven Nachfragerückgangs ergreift die BASF Maßnahmen, um entstehende Überkapazitäten zu vermeiden

BASF wird rund 80 Anlagen weltweit vorübergehend außer Betrieb nehmen. Außerdem drosselt das Unternehmen die Produktion in gut 100 Anlagen. Weltweit sind 20.000 Mitarbeiter von den Produktionsanpassungen betroffen, davon, nach derzeitigem Stand der Planung, möglicherweise 5.000 Mitarbeiter aus Ludwigshafen. Die Produktionsanpassungen erfolgen vorwiegend in Betrieben, die für die Abnehmerbranchen Automobil, Bau und Textil produzieren. Darunterfallen unter anderem die Wertschöpfungsketten Ammoniak, Styrol und Polyamid, in denen Vorprodukte für technische Kunststoffe, Lacke und Fasern hergestellt werden. Für einzelne Anlagen ist eine verringerte Auslastung bis Januar 2009 geplant.

BASF wird weltweit rund 80 Anlagen vorübergehend außer Betrieb nehmen und die Produktion in gut 100 Anlagen drosseln. Quelle: BASF SE

BASF wird weltweit rund 80 Anlagen vorübergehend außer Betrieb nehmen und die Produktion in gut 100 Anlagen drosseln. Quelle: BASF SE

Verwandte Links:

http://www.corporate.basf.com

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren