Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > BASF beginnt Bau des neuen Standorts für O...

Mittwoch, 18. September 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

BASF beginnt Bau des neuen Standorts für Oberflächentechnik in China

Mittwoch, 04. September 2019

Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall firmiert, hat mit dem Bau des Standortes für Oberflächentechnik in der Dushan Port-Wirtschaftsentwicklungs­zone in Pinghu, Zhejiang-Provinz, China begonnen.

Der neue Standort für Oberflächentechnik der Marke Chemetall in Pinghu, China, wird voraussichtlich 2021 seinen Betrieb aufnehmen. Quelle: BASF.

Der neue Standort für Oberflächentechnik der Marke Chemetall in Pinghu, China, wird voraussichtlich 2021 seinen Betrieb aufnehmen. Quelle: BASF.

Die neue Anlage wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 ihren Betrieb aufnehmen. "Der neue Standort ist die größte Investition in der Geschichte von Chemetall. Sie wird den wachsenden Bedarf unserer Kunden in China an zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Produkten und Systemlösungen für die Oberflächentechnik decken", sagt Christophe Cazabeau, Senior Vice President Surface Treatment, BASF.

Erweiterung der Produktionskapazitäten für Oberflächentechnik

Der neue Standort wurde mit Blick auf Nachhaltigkeit und sparsamen Energieverbrauch geplant und bietet sowohl das Potenzial für zukünftige Erweiterungen als auch die notwendige Flexibilität, um in den nächsten Jahren auf neue Produktionsanforderungen reagieren zu können. Er umfasst Produktionsbereiche, Büros, Labore und Lager.

"Chemetall ist seit 1995 in China präsent. Heute beliefern wir Kunden aus verschiedenen Marktsegmenten, zum Beispiel Automobilhersteller und -zulieferer,  Bandbeschichter, die allgemeine Industrie, Kaltumformung, Luftfahrt, Aluminiumbeschichtung und Glas. Der Standort für Oberflächentechnik in Pinghu wird die Produktionskapazitäten für unser Geschäft wesentlich erweitern und damit unsere Position als Lieferant in China weiter stärken", sagt Hui Jin, Managing Director, Shanghai Chemetall Chemicals Co., Ltd.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren