Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > BASF analysiert den Markt der Automobilfar...

Montag, 18. März 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

BASF analysiert den Markt der Automobilfarbtöne von 2018

Donnerstag, 10. Januar 2019

Mit dem "BASF Color Report for Automotive OEM Coatings" präsentiert der Unternehmensbereich Coatings der BASF eine globale Analyse der Farbverteilung auf dem Automobilmarkt von 2018.

Laut einer neuen Markstudie von BASF bleibt Weiß die beliebteste Autofarbe. Quelle: technicolours –Fotoliacom.

Laut einer neuen Markstudie von BASF bleibt Weiß die beliebteste Autofarbe. Quelle: technicolours –Fotoliacom.

Die achromatischen Farben – Weiß, Schwarz, Grau und Silber – beherrschen weiterhin das Straßenbild. Ihr Anteil liegt bei fast 80 Prozent der weltweit produzierten PKWs. Die beliebteste Farbe in dieser Gruppe ist Weiß. Mehr als jedes vierte Fahrzeug in Nordamerika und fast jedes dritte Fahrzeug in Europa ist in dieser Farbe lackiert, in der Region Asien-Pazifik trifft dies sogar auf mehr als die Hälfte der Fahrzeuge zu. Silber hat im Vergleich zum Vorjahr etwas an Beliebtheit eingebüßt.

Chromatische Farbtöne bei Klein- und Kompaktwagen beliebt

Unter den zahlreichen chromatischen Farbtönen verzeichnet Blau die größte Beliebtheit, gefolgt von Rot. Diese Buntfarben sind vor allem in den Segmenten der Klein- und Kompaktwagen verbreitet. In den größeren Fahrzeugklassen nimmt der Anteil der chromatischen Farbtöne deutlich ab. Hier war im Vergleich zum Vorjahr ein deutlicher Anstieg der Anteile von Schwarz und Weiß zu verzeichnen.

Die komplette Marktanalyse ist auf der Website von BASF erhältlich.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren