Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > Axalta will Leistung durch neues Organisat...

Samstag, 05. Dezember 2020
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

Axalta will Leistung durch neues Organisationsmodell steigern

Mittwoch, 18. November 2020

Die Umstellung auf eine von globalen Geschäftseinheiten geführte Struktur soll die Entscheidungsfindung beschleunigen, die Verantwortlichkeiten stärken und die Umsetzung verbessern

Die regionalen Hauptsitze von Axalta in Basel (Schweiz) und Shanghai (China) werden weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Bildquelle: Sergey Nivens - stock.adobe.com (Symbolbild).
Die regionalen Hauptsitze von Axalta in Basel (Schweiz) und Shanghai (China) werden weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Bildquelle: Sergey Niven...

Axalta hat Pläne angekündigt, seine Gesamtorganisation enger mit seinen beiden globalen Geschäftssegmenten abzustimmen, um die Performance zu verbessern. Diese Neuausrichtung folgt auf das Umstrukturierungsprogramm, das im Sommer angekündigt wurde, und zusammen sind die beiden Initiativen Teil des laufenden Programms des Unternehmens zur Steigerung der organisatorischen Effizienz und zur Ermöglichung von Wachstum.

In den letzten sieben Jahren war Axalta in einer dynamischen Matrixorganisation tätig, die aus einer regionalen Führung, einer Führung des globalen kommerziellen Geschäfts und globalen Funktionsbereichen bestand, wobei die regionale Führung die primäre finanzielle Verantwortung trug. Das Unternehmen plant, die Struktur zu vereinfachen, um globalen Geschäftseinheiten die volle Verantwortung für die Gewinn- und Verlustrechnung zu übertragen.

Robert W. Bryant, Präsident und CEO von Axalta, kommentierte: "Mit der heutigen Ankündigung wird die primäre Entscheidungskompetenz bei der Führung der Geschäftseinheiten liegen, unterstützt durch die regionale Führung und unsere globalen Funktionsbereiche. Von diesen Veränderungen wird erwartet, dass sie die Verantwortlichkeit erhöhen, die Entscheidungsfindung beschleunigen und die Ausführung verbessern sowie unser Ziel unterstützen, die operative Leistung für nachhaltiges Wachstum und die Schaffung von Aktionärswert zu steigern".

Bryant fuhr fort: "Die im März abgeschlossene strategische Überprüfung von Axalta lieferte uns wertvolle Einblicke in Bereiche, in denen wir die Möglichkeit hatten, unsere Entscheidungsprozesse zu vereinfachen und zu straffen. Eine direktere Ausrichtung unserer Organisation auf unsere Geschäftsbereiche wird es uns ermöglichen, uns auf unsere Kunden zu konzentrieren und unsere Wachstumsziele in jedem unserer Märkte besser zu unterstützen".

Axalta schließt Büros in Philadelphia Center City

Als Teil dieser organisatorischen Neuausrichtung wird Axalta seine Büros in Philadelphia Center City schließen. Die Mitarbeiter werden entweder in den neuen globalen Hauptsitz in den bestehenden Büros in Glen Mills, Pennsylvania, oder in Axaltas Global Innovation Center in der Philadelphia Navy Yard mit wichtigen wechseln. "Die Zusammenführung unserer Unternehmens-, Geschäfts- und Technologieteams wird die Zusammenarbeit fördern, Innovationen beschleunigen und die betriebliche Effizienz steigern", so Bryant.

Die regionalen Hauptsitze von Axalta in Basel (Schweiz) und Shanghai (China) sollen weiterhin eine wichtige Rolle im täglichen Management der Mitarbeiter und Ressourcen von Axalta spielen, da im Rahmen dieses Prozesses die Führung der Schlüsselunternehmen sowohl am regionalen als auch am globalen Hauptsitz gestärkt wird. Die Führungskräfte in den vier Endmärkten des Unternehmens innerhalb der Segmente Performance Coatings und Transportation Coatings werden die Verantwortung für Strategie und Ausführung übernehmen und die volle Verantwortung für die finanziellen Ergebnisse tragen.

Die organisatorische Neuausrichtung soll am 1. Januar 2021 in Kraft treten. Die Verlagerung des Büros in Philadelphia wird Mitte 2021 erfolgen.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren