Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > Ashland kündigt Partnerschaftsabkommen für...

Sonntag, 25. August 2019
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

Ashland kündigt Partnerschaftsabkommen für Spanien und Portugal mit Anagraf Comercial Grafica an

Mittwoch, 26. Juni 2019

Ashland und Anagraf Comercial Grafica werden auf dem Gebiet der ultraviolett härtbaren Lacke, Klebstoffe und hochwertigen Primer für die Etikettengrafikindustrie zusammenarbeiten.

Ashland has announced a new partnership with Anagraf for Spain and Portugal. Image source: okalinichenko – stock.adobe.com.

Ashland has announced a new partnership with Anagraf for Spain and Portugal. Image source: okalinichenko – stock.adobe.com.

Ashland hat eine neue Partnerschaft mit Anagraf Comercial Grafica bekannt gegeben, um Ashlands Lacke, Laminierkleber und Primer für die Etikettendruckindustrie zu vertreiben. Dieses neue Partnerschaftsabkommen tritt am 1. Juli 2019 in Kraft.

"Etabliertes Netzwerk in Spanien und Portugal"

"Wir haben schon seit einiger Zeit nach einem vertrauenswürdigen Partner in Spanien gesucht, der über die Fähigkeit und Kompetenz verfügt, den Flexodruckmarkt mit anspruchsvollen Produkten zu bedienen", sagt Jacob van der Bent, European Sales Manager für Klebstoffe. "Anagraf verfügt über ein etabliertes Netzwerk in Spanien und Portugal, das sich auf High-End-Anwendungen und anspruchsvolle Kunden konzentriert, die Etiketten und Verpackungsmaterialien für Lebensmittelanwendungen drucken."

"Die UV-härtende Palette von Ashland ist ein Mehrwert für unsere aktuelle Palette an Flexodruckfarben von Toka, mit dem wir das Produktangebot in Spanien und Portugal erweitern können", ergänzt Eduardo Anaya Benito, Inhaber und CEO von Anagraf Comercial Grafica SL.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren