Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Köpfe & Karrieren  > Steven Holland scheidet als Vorstandsvorsi...

Dienstag, 16. Juli 2019
pdf
Markt & Branche, Köpfe & Karrieren

Steven Holland scheidet als Vorstandsvorsitzender von Brenntag aus

Freitag, 08. März 2019

Langjähriger Vorstandsvorsitzende verlässt das Chemiedistributions-Unternehmen nach dreizehn Jahren.

Steht für eine Vertragsverlängerung nicht zur Verfügung: Steven Holland; Quelle: Brenntag.

Steht für eine Vertragsverlängerung nicht zur Verfügung: Steven Holland; Quelle: Brenntag.

Steven Holland (61), Vorstandsvorsitzender der Brenntag AG, hat dem Aufsichtsratsvorsitzenden mitgeteilt, dass er mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 nach neun Jahren als Vorstandsvorsitzender ausscheiden und für eine Vertragsverlängerung nicht zur Verfügung stehen wird.

Der langjährige Vorstandsvorsitzende wird das Chemiedistributions-Unternehmen somit nach dreizehn Jahren verlassen. Die Mitglieder des Aufsichtsrats dankten ihm für sein außergewöhnliches Engagement.

Eine Entscheidung über die Nachfolge von Steven Holland wird der Aufsichtsrat auf Grundlage eines strukturierten Auswahlprozesses treffen.

Seit dem Amtsantritt von Steven Holland als Vorstandsvorsitzender im Juni 2011 ist der Umsatz des Brenntag-Konzerns um über 60 Prozent auf 12,6 Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2018 gestiegen. Der Brenntag-Konzern konnte 2018 ein neues Rekordergebnis bei Umsatz und Ergebnis erreichen und das sehr gute Vorjahresergebnis übertreffen.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Stellenangebote

Newsletter Anmeldung