Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Köpfe & Karrieren  > Rudolf Epple im Alter von 93 Jahren versto...

Montag, 19. August 2019
pdf
Markt & Branche, Köpfe & Karrieren

Rudolf Epple im Alter von 93 Jahren verstorben

Freitag, 02. August 2019

Als Geschäftsführer der heutigen Epple Druckfarben AG war er maßgeblich am Aufstieg des Unternehmens beteiligt.

Rudolf Epple; Quelle: Epple.

Rudolf Epple; Quelle: Epple.

Nach kurzer Krankheit ist Rudolf Epple am 20. Juli 2019 im Alter von 93 Jahren in Augsburg verstorben. Er war ab 1952 als Geschäftsführer der heutigen Epple Druckfarben AG maßgeblich am Aufstieg des Unternehmens beteiligt. Im Jahr 2002 gab er die operative Führung ab und wechselte zusammen mit seiner Schwester in den Aufsichtsrat, aus dem er 2015 ausschied. Bis zu seinem Tod nahm er weiterhin mit großem Interesse an den Aufsichtsratssitzungen teil.

Der Chemiker Rudolf Epple brachte hohe Arbeitsdisziplin und Entwicklungsdrang ebenso in sein berufliches Handeln ein wie eine ausgeprägte Menschlichkeit. Damit erwarb sich Rudolf Epple die Hochachtung und den Respekt seiner Mitarbeiter sowie Partner in Geschäft und Gesellschaft. In seine Zeit der technischen Verantwortung fällt 1993 die wichtige Entwicklung und Markteinführung neuer mineralölfreier und damit umweltschonender Druckfarbengenerationen auf rein pflanzlicher Bindemittelbasis. Als Pionier im ökologischen Druck konnte sich Epple seither eine starke Marktposition erarbeiten, die bis heute Bestand hat.

Rudolf Epple war von 1987 bis 2005 Mitglied der Technischen Kommission des damaligen Verbandes der Druckfarbenindustrie. Er habe die Arbeit der Technischen Kommission durch seinen hohen technischen Sachverstand und seine umfangreichen Stoffkenntnisse bereichert, so der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL). Sein freundliches und gewinnendes Wesen und seine besonnene Art hätten ihm die Verbundenheit all derer eingetragen, die mit ihm zusammengearbeitet haben.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Stellenangebote

Newsletter Anmeldung