Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Köpfe & Karrieren  > Dr. Völz im Alter von 88 Jahren gestorben

Sonntag, 01. November 2020
pdf
Markt & Branche, Köpfe & Karrieren

Dr. Völz im Alter von 88 Jahren gestorben

Donnerstag, 09. April 2009

Dr. Hans G. Völz, ehemaliger Leiter des Labors für Pigmentprüfung und Messverfahren der Bayer AG, ist am 27. März 2009 gestorben.

Dr. Hans G. Völz, ehemaliger Leiter des Labors für Pigmentprüfung und Messverfahren der Bayer AG, ist am 27. März 2009 gestorben. Geboren in Reifenberg, Pommern, studierte Völz Chemie an der Universität Göttingen. Im Jahr 1957 trat er bei der Bayer AG in Krefeld-Uerdingen ein. Er gründete und leitete dort zunächst das Entwicklungslabor Titandioxid, bevor er 1971 das Labor für Pigmentprüfung und -messverfahren einrichtete, dem er bis zu seiner Pensionierung 1986 vorstand. Die Fachwelt verdankt ihm zahlreiche wichtige wissenschaftliche Fortschritte. Durch über 100 Publikationen war er sowohl der nationalen als auch der internationalen Fachwelt bekannt.

Bild zu Dr. Völz im Alter von 88 Jahren gestorben

Bild zu Dr. Völz im Alter von 88 Jahren gestorben

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Stellenangebote

Newsletter Anmeldung