Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Fünf Fakten über Holzlacke

Montag, 22. Juli 2019
pdf
Markt & Branche

Fünf Fakten über Holzlacke

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Holz ist überall. Und nahezu immer wird der Naturwerkstoff auch beschichtet. Wir haben fünf Fakten über den globalen Holzlackmarkt zusammengefasst.

Der größte Verbraucher von Holzlacken ist die Möbelindustrie. (Foto: Crin - stock.adobe.com)

Der größte Verbraucher von Holzlacken ist die Möbelindustrie. (Foto: Crin - stock.adobe.com)

Holz zu beschichten ist eine besondere Herausforderung, schließlich handelt es sich um ein Naturprodukt und als solches gleicht kein Stück Holz dem anderen. Aber der Werkstoff ist beliebt. Er ist schön und meist ziemlich nachhaltig.

Selbst im Geschoßbau tauchen in einigen Märkten wie Skandinavien oder auch Deutschland verstärkt Holzhäuser auf. Grund genug sich den Markt für Holzlacke einmal genauer anzusehen.

Größe des Marktes für Holzlacke

Weltweit werden derzeit über acht Milliarden Euro mit Holzlacken umgesetzt, was ungefähr 9 % des globalen Lackmarktes entspricht. Beim Volumen kommen Holzlacke weltweit auf etwa 1,25 Millionen Tonnen entspricht, was 7 % der globalen Farben- und Lackmenge entspricht.

Holz Lack Beschichtung Markt Größe

 

Die größten Märkte für Holzlacke

Wie bei den meisten anderen Lacktechnolgien auch, spielt die Regionen Asien-Pazifik bei Holzlacken die wichtigste Rolle. Vor allem dank China werden hier 60 % des globalen Holzlackvolumens umgesetzt. Auf Platz zwei folgt EMEA und Amerika.

Holzlack markt china europa
 

Die wichtigsten Lacktechnologien

Gerade der Naturwerkstoff Holz verlangt eigentlich besonders nachhaltige Beschichtungen. Bisher dominieren aber noch immer klassische lösemittelhaltige Systeme den Markt. Vor allem oft gelobte Technologien wie Pulver- und Strahlenhärtung führen global betrachtet noch ein Nischendasein.

Wichtigste Technologien für Holzlacke
 

Holzlacke im Bau

Holz ist auch bei Gebäuden ein wichtiger Werkstoff. Gut 40 % der hier verwendeten Holzlacke kommen im Außenbereich zum Einsatz. Sogar fast 50 % sind hingegen auf Zierleisten, Fensterrahmen, Türen und ähnlichem zu finden.

Holzlacke in der Architektur
 

Möbelindustrie größter Verbraucher

Der mit Abstand größte Verbrauch von Holzlacken findet sich in der Möbelindustrie.

Holzlacke in der Möbelindustrie
 
 

Verwandte Inhalte

Marktübersicht: Holzlacke weltweit im Aufwind

Buchtipp: Das Fachbuch Holzbeschichtungen dient als umfassendes Nachschlagewerk und hilft beim Einstieg.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren