Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Akzo Nobel verkauft ehemalige Lackfabrik i...

Montag, 23. September 2019
pdf
Markt & Branche

Akzo Nobel verkauft ehemalige Lackfabrik in Großbritannien

Mittwoch, 10. Juli 2019

Akzo Nobel hat seine ehemalige Lackfabrik in Slough/GB verkauft.

AkzoNobel hat eine ehemalige Lackfabrik verkauft (Symbolbild). Bildquelle: fotogestoeber - stock.adobe.com.

AkzoNobel hat eine ehemalige Lackfabrik verkauft (Symbolbild). Bildquelle: fotogestoeber - stock.adobe.com.

Der Standort umfasst sowohl die ehemalige Slough Manufacturing Unit als auch die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Akzo Nobel. Die Lackproduktion am Standort wurde bereits 2016 eingestellt und der Betrieb in das hochmoderne Werk von AkzoNobel in Ashington, Großbritannien, verlegt.

Hauptsitz und Dulux Academy nicht im Verkauf enthalten

Der Hauptsitz von Akzo Nobel UK und die Dulux Academy, westlich der Wexham Road gelegen, sind nicht im Verkauf enthalten und werden von Akzo Nobel weiterhin aktiv genutzt.

Erlös von 75 Mio. EUR

Die Transaktion erzielte einen Erlös von 75 Mio. EUR und wird im zweiten Quartal 2019 als einmaliger Gewinn von 57 Mio. EUR in den identifizierten Posten ausgewiesen.

Akzo Nobel mit Hauptsitz in den Niederlanden ist in über 150 Ländern tätig und beschäftigt rund 34.500 Mitarbeiter.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren