Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home , Wissenschaft & Technik , Rohstoffe , Lackbindemittel , Von Beidem das Beste

Sonntag, 20. April 2014
  • Derzeit 2.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ihr Bonus: FARBE UND LACK Ausgabe 1-2012
Bewertung: 2.66667/5 (9 Stimmen gezählt)
Sie haben Ihre Bewertung bereits abgegeben. Sie können nur ein mal bewerten!
Ihr Bonus: FARBE UND LACK Ausgabe 1-2012
Bewertung: 2.66667/5 (9 Stimmen gezählt)
Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank!
Ihr Bonus: FARBE UND LACK Ausgabe 1-2012
Bewertung: 2.66667/5 (9 Stimmen gezählt)
pdf
Wissenschaft & Technik, Rohstoffe, Lackbindemittel

Von Beidem das Beste

Sonntag, 15. Januar 2012

1K-PU-PA-Hybriddispersionen vereinigen mechanische Beständigkeit und Schutzwirkung

J. Hartig, M. Dargatz, B. Lohmeijer

Beständige, nachhaltige Holzbeschichtungen können aus wasserbasierten Polyurethan- und Polyacrylatdispersionen entstehen, kombiniert in einem 1K-Bindemittelsystem. Dieser Hybridansatz vereinigt die mechanischen Eigenschaften wie Elastizität und Filmbildung der Polyurethane mit der Härte und chemischen Beständigkeit der Acrylate.

Holz in Möbeln, Parkettböden und Schreinerprodukten wie Holzfenstern muss als Naturprodukt gegen äußere Einflüsse geschützt werden: gegen Sonnenlicht, Wasser, Mikroorganismen und Temperaturschwankungen. Deswegen sollte Holz durch eine Oberflächenbeschichtung veredelt werden.


Über den folgenden Link laden Sie den vollständigen Artikel im PDF-Format herunter:


Nach erfolgter Bewertung des Artikels können Sie (oben über das Sternchen-System) auf die PDF der aktuellen Ausgabe von FARBE UND LACK zugreifen:

Screenshot Bonus-Link
Dr. Jens Hartig

Dr. Jens Hartig

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Newsletter Anmeldung