Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home , Wissenschaft & Technik , Ressourcen schonen durch Beschichtungen

Samstag, 30. August 2014
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vielen Dank für Ihre Bewertung! Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Sie haben Ihre Bewertung bereits abgegeben. Sie können nur ein mal bewerten! Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank! Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
pdf
Wissenschaft & Technik

Ressourcen schonen durch Beschichtungen

Montag, 24. September 2012

Die 77. Lacktagung der Fachgruppe Lackchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) findet vom 26. bis 28. September in Bremerhaven statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich mit Hilfe von Beschichtungen vorhandene Ressourcen schonen lassen.

Die 77. Lacktagung beschäftigt sich u.a. mit der Frage, wie sich mit Hilfe von Beschichtungen vorhandene Ressourcen schonen lassen / Quelle: Heko Stahl
Die 77. Lacktagung beschäftigt sich u.a. mit der Frage, wie sich mit Hilfe von Beschichtungen vorhandene Ressourcen schonen lassen / Quelle: Heko S...

Die Themen wie Ökobilanzen, die Senkung des Energieverbrauchs bei Lackierprozessen und Verbesserungen beim Korrosionsschutz stehen ebenfalls im Fokus der diesjährigen Lacktagung.

Renommierte Sprecher

Im ersten Tagungsblock präsentiert der Vorsitzende der GDCh-Fachgruppe Bauchemie, Dr. Hubert Motzet, grundsätzliche Betrachtungen zur Ressourceneffizienz von Materialien und Verfahren und deren Trends zur Nachhaltigkeit. Mit der Beschichtung von Windenergie-Anlagen beschäftigt sich der Beitrag von Dr. Oliver Tiedje, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Dr. Irina Zvonkina, ebenfalls vom Fraunhofer IPA, evaluiert in ihrem Vortrag die Effizienz von Beschichtungen, die die wärmenden und für das menschliche Auge unsichtbaren Infrarot-Anteile des Sonnenlichts reflektieren – die sogenannten "cool coatings".

Gewinner des FARBE UND LACK Preises wird geehrt

Im Rahmen des von der Byk-Chemie unterstützten Begrüßungsabends im Deutschen Auswandererhaus am 26. September wird der Sieger des diesjährigen FARBE UND LACK- Preises bekannt gegeben. Die Gewinner des Tagungspreises der Fachgruppe Lackchemie werden wie üblich auf der Tagung aus den Reihen der Vortragenden gewählt und am Ende der Veranstaltung geehrt.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Newsletter Anmeldung