Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > Thermische Zersetzung und Brandverhalten v...

Dienstag, 26. September 2017
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

Thermische Zersetzung und Brandverhalten von halogenfreien Betonbeschichtungen

Donnerstag, 18. Mai 2017

Eine Forschungsarbeit aus Singapur thematisiert die thermische Zersetzung von zwei polymerbasierten, halogenfreien Beschichtungen, die das Potenzial haben, als passiver Brandschutz für Strukturbeton eingesetzt zu werden.

Thermische Zersetzung und Brandverhalten von halogenfreien Betonbeschichtungen. Quelle: pixabay.com

Thermische Zersetzung und Brandverhalten von halogenfreien Betonbeschichtungen. Quelle: pixabay.com

Obwohl sich das Verbrennungsverhalten der Beschichtungen von der klassischen Intumeszenz unterscheidet, basiert ihre Wirkung auf einem kondensierten Phasenmechanismus, der einen steilen Temperaturgradienten zwischen der Beschichtungsoberfläche und der Grenzfläche Beschichtung-Beton erzeugt.

Gute Leistung gemäß ISO 834

Bei der Standard-Feuer-Kurve gemäß ISO 834 konnte eine der Beschichtungen verhindern, dass die Temperatur der Grenzfläche auch nach 3 h über 345 °C ansteigt (entsprechende Ofentemperatur beträgt 1.114 °C). Die Wärmeübertragungssimulation bestätigt das beobachtete Brandschutzverhalten und zeigt, dass es für Strukturelemente möglich ist.  Der Toxizitätstest ergab, dass die bei der Zersetzung freigesetzten Gase keine Bedrohung für das Leben oder die Gesundheit von Menschen darstellen.

Mehr zu der Studie lesen Sie in: Surface and Coatings Technology, Volume 320, 25 June 2017, Pages 396–403

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren