Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Wissenschaft & Technik  > Anwendungsbereiche  > BASF und Landa Labs entwickeln innovatives...

Mittwoch, 19. September 2018
pdf
Wissenschaft & Technik, Anwendungsbereiche

BASF und Landa Labs entwickeln innovatives Stir-in-Pigment für Autolacke

Montag, 16. April 2018

Im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft haben BASF und Landa Labs ein neuartiges Stir-in-Pigment mit geringer Teilchengröße für Autolacke entwickelt, das sich auch für Außenanwendungen eignet.

Das rote Pigment mit blauer Nuance ist mit modernen Autolackiersystemen kompatibel und eignet sich als erstes Pigment seiner Art auch für Außenanwendungen. Das Stir-in-Pigment mit geringer Teilchengröße ist direkt dispergierbar, wodurch die herkömmlichen Mahlverfahren bei der Lackherstellung entfallen und Produktionszeit und -kosten beträchtlich verringert werden.

"Mit dieser völlig neuen Dimension der Pigmenttechnologie  beweisen wir unseren Kunden unser Engagement für innovative, den Markt revolutionierende Pigmente und liefern der Automobilindustrie Qualitätskonsistenz für Endlackierungen," sagt Paul Verhoeven, Business Leader der Marke "Expand" bei BASF.

Bildquelle: Pixabay

Das neu entwickelte rote Pigment eignet sich als erstes Pigment seiner Art auch für Außenanwendungen. Quelle: HotelArizonaHD / Pixabay.

Das neu entwickelte rote Pigment eignet sich als erstes Pigment seiner Art auch für Außenanwendungen. Quelle: HotelArizonaHD / Pixabay.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren